2 Gedanken zu „Burma

  1. Pingback: Hoffen
  2. …man kann nur hoffen, dass sich jetzt etwas in Burma ändert. Ich denke immer noch mit bedauern an meine “Visa Runs” nach Burma zurück, wo man die Militärjunta mit 5-10 USD unfreiwillig unterstütze…
    Falls die Grenzen überhaupt noch offen sind, sollten alle “Visa Runner” aus Thailand darauf verzichten, diesen über Burma abzuwickeln…

Kommentare sind geschlossen.