Kleine Zwischenmahlzeit

eine kleine Zwischenmahlzeit

foto

Selbst wenn man sich örtlich nicht auskennt, muss man nicht in die typischen Fastfood Restaurants, die es auf den Philippinen sehr zahlreich gibt, sondern kann in einfache Restaurants gehen, die Mahlzeiten, wie die oben gezeigte, anbieten.

Chicken Inasal. Kostet umgerechnet vielleicht 2., €. Ein Stück Hähnchen vom Grill mit Reis. Weiteren Reis bekommt man in der Regel kostenlos als Nachschlag, sofern man Reis unlimited bestellt hatte. Dazu läuft ein Kellner mit einem Eimer durch das Lokal, hat einen Plastikhandschuh an und mit diesem greift er immer wieder in den Eimer oder Topf und legt einen Reisball auf den Teller.

In diesen Restaurants braucht der Tourist keine Scheu davor zu haben, nicht zu wissen, was er bestellen könnte. Denn die Speisekarte besteht aus einem bebilderten Karton mit schönen Fotos der angebotenen Mahlzeiten und den dazugehörenden Preisen.