Kategorie-Archiv: Blog

Top Suchbegriffe im Philippinenblog

Die Top Suchbegriffe 2014 im Philippinenblog

Das Jahr 2014 geht zu Ende und die meisten Suchbegriffe nach denen diese Seite hier von Lesern durchsucht wurde, spiegelt natürlich die entsprechenden Ereignisse auf den Philippinen und dem Drumherum wider.

top-search

Das Thema Wetter bzw. Unwetter steht ganz vorn. Und aktuell gab es ja die letzten paar Tagen in den südlichen Landesteilen tropische Unwetter, mit Überschwemmungen, Erdrutschen und mindestens 50 Toten.

Als nächster Suchbegriff fällt die Lachssuppe auf. Essen ist immer ein Thema. Nicht nur auf den Philippinen.

Es folgt die Hauptstadt Manila und danach jedoch gleich das Thema Abschiebung.  Also ein innerdeutsches Problem was Filipinas betrifft. Und da gab es ja einige Schlagzeilen 2014.

Und dann folgen die Suchbegriffe rund ums Geld.

Insgesamt sind diese von den Lesern gesuchte Bereiche auch die, wie ich (subjektiv) das Jahr 2014 an wichtigen Ereignissen empfunden habe.

In diesem Sinne, allen einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

 

Diesen Philippinenblog im Google Play Kiosk lesen

Man kann diesen Philippinenblog auch im Google Play Kiosk lesen.

Screenshot Phildreams Philippinenblog im Play Kiosk

Screenshot Phildreams Philippinenblog im Play Kiosk

Das hat mich selbst überrascht. Google Play Kiosk ist eine Android App, die es seit Mitte Mai 2014 gibt. Damit kann man Zeitschriften und Magazine lesen. Teil kostenlos, teils im Abo.

Zufällig habe ich heute mal zu Hause auf einem Nexus 7 Tablett herum gespielt und zum ersten mal auf die  Play Kiosk App geklickt.  Dort sind ein paar Zeitschriften schon automatisch frei zur Verfügung.

Ich bin dann auf die Lupe gegangen zwecks Suche und gebe spaßeshalber phildreams ein. Erst kamen nur 2 Ergebnisse von etwas was ich nicht kannte und ich klicke auf “weitere Ergebnisse anzeigen”.  Und siehe da, dort findet sich dieser Philippinen Blog.

Einen direkten Link kann ich jetzt überhaupt nicht setzen, weil das ist innerhalb der Kiosk App. Er lautet dort phildreams.de/blog/feed

Könnte sein, dass dies damit zusammenhängt, weil ich vor langer Zeit einmal meinen Blog bei Google Currents hinzugefügt hatte. Das war und ist ja auch eine App, die das gleich kann, wie diese Kiosk App. Jedenfalls habe ich keine Gewissheit warum und wieso dem so ist.

Aber, egal, es funktioniert. Und nur das zählt.

 

Phildreams Philippinen Blog wieder für alle erreichbar

Nach 1 Monat wage ich es wieder, dass Phildreams Philippinen Blog wieder für alle erreichbar ist.

Mit einer radikalen Methode hatte ich bestimmte IP´s ausgesperrt. Das ist zwar nicht die feine Art, aber es war aus meiner Sicht erforderlich.

Ausgesperrt wurden folgende IP Ranges, siehe Screenshot

screenshot-htaccess

Der Hintergrund: Mit minütlich wechselnden IP´s gab es zehntausende von Seitenaufrufe auf dieses Blog pro Tag.  Wäre ja in Ordnung, wenn es Leser wären. Sind es aber nicht, sondern es zielte  nur auf Bereiche ab, die für den Administrator vorgesehen sind oder Kommentare per Skript abladen wollten. Da kann zwar nichts passieren, weil alles abgesichert ist und auf dem neuesten Stand. Aber mir wurde es einfach zu blöd. Und daher habe ich alles von China kommend gesperrt.

Das hat leider auch Auswirkungen gehabt auf Leser von den Philippinen und sie erhielten die Antwort : ….nicht berechtigt….

Ich hoffe aber, jetzt ist Ruhe vor diesen Bots und automatisierten Seitenaufrufen.

2014

2014

Auch 2014 hoffe ich interessante Beiträge im Philippinen Blog erstellen zu können. Manchmal gelingt dies, manchmal weniger gut und manchmal liege ich auch voll daneben. Werde mich aber stets bemühen (nicht daneben zu liegen).

Diese Seiten sind ein reines Hobby und so soll es auch bleiben. Vorrang hat immer die Familie, das Berufsleben und der Alltag. Wenn dann Zeit übrig ist, widme ich mich dem Hobby zu bloggen. Das mache ich nach den vielen Jahren aber immer noch sehr gern.

Und so ist meine erste Nachricht in diesem Jahr, die vorläufige Bilanz der Krankenhäuser auf den Philippinen zum Thema Silvester und Neujahr.

silvesterknaller

Im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel gab es nach offizieller Seite 2 Tote und mehr als 800 Verletzte.

Sehr tragisch ist dabei, dass unter den tödlich verletzten ein Baby ist. Gestorben ist es durch eine Patronenkugel, welche vor dem Haus abgefeuert wurde und das Baby in seiner  Schlafstätte getroffen hatte.

Die anderen gezählten Verletzten, sind schwere Verletzungen, bei denen eine Ambulance oder direkt ein Krankenhaus erforderlich war. Das waren abgerissene Finger, Hände, schwere Augenverletzungen und mehr.

Nicht immer waren die Opfer gleich Täter, sondern teils auch nur Zuschauer von abgebrannten Feuerwerkskörpern, die außer Kontrolle gerieten.

Miss Supranational

Die Blog Sommerpause ist beendet und weiter geht es hier am einfachsten gleich mit einer Miss Wahl. In Minsk gewann die  21 jährige Filipina Mutya Johanna Datul die Wahl zur Miss Supranational 2013. Sie konnte sich gegen 83 weitere Bewerberinnen durchsetzen.

Foto habe ich keins, man findet diese jedoch leicht, wenn man nach ihrem Namen sucht oder auf Yahoo Philippines.

Nun fragt mich aber bitte nicht was Miss Supranational für eine Wahl ist. Hatte ich noch nie zuvor gehört, scheint aber in vielen Ländern etwas bekanntes zu sein.

Blog aktualisiert

Habe Philippinen Blog aktualisiert und technisch auf den allerneuesten Stand gebracht.

Das Titelbild muss ich noch anpassen.

Ihr seid hier also schon richtig, auch wenn es nach Jahren momentan optisch etwas verändert aussieht.

Philippinen Blog App

Die Phildreams Philippinen Blog App gibt es nun schon etwas mehr als 1 Jahr. Sie ist nun aktuell etwas überarbeitet und das Update läuft daher auf Android Smartphones bis Android 4++ einwandfrei.

Ich hoffe ihr seid mit mir einer Meinung, dass es eine schöne Android App wurde.

app-phildreams-blog

Ihr könnt die Phildreams App hier downloaden. Dazu müsst ihr die Datei speichern, entweder auf dem PC oder gleich auf dem Smartphone. Falls ihr sie auf dem PC gespeichert habt, schiebt ihr sie mittels USB Verbindung auf eure SD Karte und könnt sie danach durch antippen installieren. Es wurde viel Wert darauf gelegt, dass die App klein und kompakt ist. Daher sind es auch nur 2,1 MB.  Eventuell müsst ihr am Smartphone die Installation aus unbekannten Quellen einmalig zulassen. Dies liegt daran, dass die App von hier, meinem Webspace heruntergeladen wird und nicht von Google Play. Weil dort kann ich sie nicht hinterlegen, ohne Geld an Google abzudrücken.

app-rechte

An Rechten verlangt die App nur das erforderliche Minimum. Speicherinhalt SD Karte ändern zur Installation. Netzwerkzugriff ist erforderlich um im Internet Artikel zu lesen oder Artikel zu aktualisieren. Ihre Konten verwenden ist insoweit erforderlich, dass man als Smartphone Nutzer natürlich ein Konto in seinem Handy hat, damit man es überhaupt nutzen kann. Netzkommunikation wird benötigt, damit die App ins Internet kann.

app-installation-ok

Ist die App richtig installiert, wird es angezeigt.

app-uebersicht

So ist die Darstellung in der Übersicht der Beiträge. Jeweils ein kleiner Textausschnitt und ein Thumbnail. Tippt man mit dem Finger einen Artikel an, sieht das dann wie folgt aus

app-einzelartikel

Zurück zur Übersicht geht es mit dem gewohnten “zurück-Button”

Zusätzlich sind ein paar Optionen mit eingebaut

app-optionen

Aktualisieren, als gelesen markieren, ausblenden, löschen, aber auch die Möglichkeit den Aktualisierungsintervall festzulegen oder ganz auf manuell umstellen. Man kann sich eine Mitteilung in der oberen Statuszeile des Smartphones anzeigen lassen, dass neue Artikel vorliegen.

Ich hoffe sie macht euch Freude.