Kategorie-Archiv: Germany

Mord an Filipina

Wie auf der Seite des BR berichtet wird,

wurde aus einer Vermisstenmeldung in Friedberg, ein Mordfall.

Die Leiche einer vermissten Filipina wurde in einer Lagerhalle in Augsburg gefunden. Der Ehemann wurde festgenommen. Er kam wohl gerade aus Thailand zurück.

Eheprobleme wurden als Motiv genannt.

Zum Artikel bei BR24

Doku Pflegekräfte aus Fernost

Der SWR brachte diese Tage im TV eine Doku, mit dem Titel Pflegekräfte aus Fernost.

Wie ihr wisst, wurden auf den Philippinen Krankenschwestern und Pflegekräfte nach Deutschland gesucht.

paesse

In dieser Reportage berichtet der SWR über die letzten Vorbereitungen einiger Pflegekräfte  auf den Philippinen, den Aufbruch nach Tübingen und deren erster Tage in Deutschland.

Die Dokumentation ist in der Mediathek des SWR noch bis zum 23.11.16 abrufbar.

Philippinischer Präsident Aquino in Deutschland

Morgen und übermorgen, 19./20. September 2014, ist der philippinische Präsident Aquino offiziell zu Besuch in Deutschland. Ich schreibe bewusst offiziell im Text, weil er ist ja nicht zum ersten mal hier. Das waren jedoch keine offiziellen Staatsbesuche, weil er war nicht so recht willkommen, wegen Unklarheiten im philippinischen Finanzverhalten. Sprich, die deutsche Wirtschaft hat nicht vergessen, was mit dem Airport NAIA 3 geschah. (Von Fraport gebaut und von der phil. Regierung enteignet).

Wie auch immer. 60 Jahre Diplomatie zwischen Deutschland und den Philippinen werden gefeiert.

Und es werden der eine oder andere Vertrag in Berlin unterzeichnet.

Pressemitteiling AA

Pressemitteiling AA

Die vollständige Pressemitteilung nachzulesen beim Auswärtigen Amt (AA)

 

Urteil EuGH zum Sprachtest Ehegatten Nachzug

Was bedeutet das Urteil des EuGH zum Sprachtest A1 zum Ehegatten Nachzug für Filipinos oder Deutsche, die eine Filipina / einen Filipino heiraten ?

paragraphen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nun entschieden, dass ein türkischer Ehepartner für den Nachzug nach Deutschland keinen Sprachtest mit Niveau Deutsch A 1 benötigt.

Das bedeutet : Die anderen brauchen diesen Test nach wie vor !

Integration muss sein. Dazu gehört ganz elementar die Sprache. Das stellt niemand in Frage. Aber das muss anders geregelt werden.

Ich gebe mal 2 Beispiele: Deutscher heiratet eine Ausländerin aus einem Nicht-EU Land. Dann muss diese Frau den Sprachkurs Deutsch A1 in ihrem Heimatland erst mal absolvieren.

Kommt sie aber aus einem EU Land, dann muss sie das nicht. Wer sagt denn, dass sie in diesem Fall  jemals ein Wort Deutsch lernt oder sich integrieren wird ?

Angenommen ein Franzose oder Italiener, der in Deutschland lebt, hat eine Filipina geheiratet, dann kann sie ohne Sprachtest A 1 nach Deutschland kommen.

Wenn aber ein Deutscher das gleiche möchte, muss die Filipina den Sprachtest vorher ablegen.

Ist das nicht krank ? Was ist das für ein Gesetz ? Alibi ? Wir haben etwas getan ? Alibi wofür ? Oder ein Gesetz welches weltfremde Politiker, fern jeglicher Realität, beschlossen haben ? Oder wieder mal ein Beispiel dafür, dass Politiker etwas beschlossen haben, ohne zu lesen oder denken was sie da überhaupt beschließen ?

 

Orientierungshilfe für Filipinos

Eine Orientierungshilfe für Filipinos die nach Deutschland reisen,

haben 2 sehr fleissige Autorinnen erstellt. So wie wir uns über die Philippinen informieren bevor wir dort hinreisen, suchen umgekehrt Filipinos Informationen über Deutschland zu erhalten.

Screenshot UAAP Website

Screenshot UAAP Website

Das Booklet “Orientation Booklet for Filipinos in Germany” wurde von Univerity of the Philippines Alumni Association Germany e.V. vor wenigen Tagen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Interessierte Leser erhalten es über die Webseite upaagermany.org

Zwei Deutsche bei Palawan vermisst

Es gibt in den vergangenen Stunden Meldungen, dass zwei Deutsche bei Palawan vermisst werden.  Ihre Segelyacht wurde verlassen aufgefunden. Das Paar war unterwegs von Palawan in Richtung Sulu Region.

In den dt. Medien wird momentan noch geschrieben, dass eine Entführung noch unbestätigt ist. Philippinische Medien berichten jedoch schon davon, dass Informanten mitgeteilt hätten, dass sich das Paar in den Händen der Abu Sayyaf befindet.

Wollen wir hoffen, dass es nicht so ist.

Philippinenforen in Deutschland

Wer sich über die Philippinen informieren möchte, kann dies hier im Blog machen, oder ganz unten im Footer Bereich über die dort verlinkten Seiten oder er sucht weiter und stößt dabei auf eines der Philippinen Foren die es in Deutschland gibt.

Allerdings ist es mit diesen ein wenig ein Trauerspiel geworden. Einst waren es drei großartige Foren.

Das qualitativ beste (Philboards), was Behördenfragen anbelangte, ist vermutlich aus privaten Gründen geschlossen und weg.

Ein anderes wiederum, dessen Name zu erwähnen nicht lohnt, hat sich zum Sammelbecken frustrierter und gescheiterter ehemaliger Expats entwickelt, deren Hauptanliegen darin liegt, zum Beispiel Themen wie “Nie wieder Philippinen” und ähnliches, als das wichtigste zu betrachten und alle die anderer Meinung sind nieder zu brüllen und ihnen eine rosarote Brille zu verpassen. Dabei erkennen sie nicht, dass im Grunde sie selbst die Gescheiterten sind, die mit ihrem Leben nicht richtig klar kommen oder einen Kulturschock nicht verarbeiten können. Substanziell ist im dortigen Behördenbereich auch recht wenig zu finden, weil es nicht immer auf Fakten setzt, sondern häufig nur “Wischiwaschi”.  Und so haben sich die meisten klugen Leute dort zurückgezogen.

Verbleibt eigentlich nur noch das Philippinen Forum, zu finden unter philippinenforum.net  Sehr umfangreich, viele Themen, strikt moderiert um Auswüchse zu verhindern.

Und dann gibt es noch 2 oder 3 kleinere, die aber mehr vor sich hin dümpeln, ohne richtig in Schwund zu kommen.

Maid in Singapore

Der Job einer Maid in Singapore ist nicht einfach.

Der WDR hat diese Tage eine Reportage darüber gesendet.

Sehenswert, da qualitativ gut und inhaltlich richtig.

Zur Reportage , die sich “Maid zum Mitnehmen” nennt.

Noch ein paar Anmerkungen meinerseits dazu : Wie mir eine ehemalige Mitarbeiterin (Sekretärin) einer Agency in Singapore sagte, sind etwa 20 Prozent der Arbeitsverhältnisse mit Schwierigkeiten verbunden. Man versucht dann Lösungen zu finden. Das Problem dabei ist, dass es oft Aussage gegen Aussage gibt, von Arbeitgebern und der Haushaltshilfe.

Wenn keine Lösung gefunden wird, sucht die Agency eine neue Familie, bei der die Maid arbeiten kann. Wie in der Reportage korrekt gesagt wurde, muss die Maid in den ersten 6 Monaten ihre Schulden beim Arbeitgeber bzw. bei der Agency zurückzahlen. Diese haben Flug nach Singapore und Auslagen für das Prozedere zunächst bezahlt. Wenn die Maid aber nach 6 Monaten in einen anderen Haushalt vermittelt wird, fallen wieder 3 Monatslöhne  Gebühren für sie an. So gibt es tatsächlich Härtefälle, bei denen eine Filipina bis zu 1 Jahr gearbeitet hat und keinen Dollar davon sieht.

An Misshandlungen gegenüber der Maid, so erzählte mir die Agentur Mitarbeiterin, gibt es teils grausame Körperverletzungen. Zum Beispiel wurde das heiße Bügeleisen auf die Hände und Arme einer Filipina gehalten.

Dann gibt es immer wieder Probleme, bei denen der Hausherr meint, er müsse die Maid belästigen. Da kann es dann auch sein, dass die Hausherrin ein Eifersuchtsdrama abzieht.

Die Verträge zwischen Agentur und Filipina sehen i.d.R. auch einen freien Tag vor. Aber immer wieder gibt es Arbeitgeber, die diesen nicht gewähren. Manchmal bekommen sie sogar Sprechverbot. Sie dürfen sich also nicht mit anderen Filipinas  unterhalten, wenn sie diese zufällig im Haus oder Nachbarschaft treffen. Häufig ist es auch so, dass sie ständig überwacht wird, weil zum Beispiel die Großmutter des Haushaltes immer da ist. Die Mitarbeiterin der Agentur sagte mir, dass es in erster Linie mit Chinesen Haushalte den Ärger gibt. Andere Nationalitäten, von denen es auch viele in Singapore gibt, machen ihrer Maid in den seltensten Fällen Schwierigkeiten.

Die Laufzeit eines Vertrages ist 2 Jahre. Dieser kann um weitere 4 verlängert werden. Vorzeitiges Auflösen seitens der Maid ist nicht vorgesehen. Das würde sehr teuer für sie.

Die Filipina darf Singapore nur verlassen, wenn sie die Erlaubnis dazu hat. Sprich offiziell Urlaub und sie benötigt die Bestätigung behördlicher Seite dazu, sonst kommt sie am Airport nicht raus zu ihrem Flug. Und am Ende des Arbeitsverhältnisses muss  sie noch vor Ausreise einen Gesundheitstest erledigen, eine Art Police Clearance und der Nachweis dass keine Schulden in Singapore offen sind.

Preda wieder auf Deutschland Tour

Veranstaltungstipp und Event:

PREDA ist wieder auf Deutschlandtour.

PREDA ist eine Hilfsorganisation für Kinder und Jugendliche auf den Philippinen. Eine genaue Beschreibung über diese Organisation lest ihr am besten direkt auf der Homepage PREDA Freundeskreis nach.

Im März und April ist wieder eine Gruppe mit dem Theater- und Musical “Once we had a Dream”  in Deutschland unterwegs. Hier geht es zum Veranstaltungs – Terminplan

eintrittskarten-preda

Zum Beispiel am 27.3.14 im franz.K Reutlingen. Eintrittskarten gibt es an den üblichen Vorverkaufsstellen und im Weltladen.

 

.