Kategorie-Archiv: Links

Visit the Philippines

Visit the Philippines Year 2015

Besucht die Philippinen 2015, heißt eine Webseite, die das Touristik Office online gestellt hat.

Image Screenshot von der Webseite des DOT Ph

Image Screenshot von der Webseite des DOT Ph

Die Seite listet eine Reihe von Veranstaltungen, Events und Sehenswürdigkeiten auf, aus dem Bereichen Kunst, Kultur, Lifestyle, Abenteuer, Wirtschaft.

Klickt man auf das einzelne Event, werden weitere Informationen angezeigt und ein entsprechender direkter Link zu der jeweiligen Website der Veranstaltung.

Visit the Philippines Year 2015 ist ganz gut gemacht. Will hoffen, dass die Webseite aktualisiert und gepflegt wird und nicht nur, wie so oft, eingerichtet und vergessen wird.

Linktipp Meet the Philippines

In einer lockeren Reihe stelle ich immer wieder mal einen Linktipp vor, von Seiten die sich mit dem selben Schwerpunkt wie Phildreams Blog befassen. Dem Land der mehr als 7101 Inseln.

Heute ist es die Seite Meet the Philippines

Screenshot Website

Screenshot Website

Stephan nimmt sich dort des schwierigen und stets diskutiertem Thema Auswandern auf die Philippinen an.

Die Seite befindet sich im Aufbau und die einzelnen Bereiche werden noch weiter vertieft. Interessierte Leser können natürlich auch mit dem Autor Kontakt aufnehmen und individuelle Ratschläge erhalten.

Gedankenaustausch und Erfahrungen weiterzugeben sind vor einer Auswanderung sehr wichtig.

Schaut einfach mal bei Meet the Philippines rein.

 

Geballte Inkompetenz

Geballte Inkompetenz findet sich in einem Artikel in “migrazine” mit der Überschrift “Töchter der Globalsierung : Philippinische Frauen in Europa kämpfen für ihre Rechte”

Was dort als Fakten und Zahlen verkauft wird, ist nachweislich falsch.

Ich weiß nicht weshalb  wissentlich oder aus reiner Unkenntnis, oder einfach nur um Stimmung für oder gegen etwas zu machen, Behauptungen in den Raum gestellt wurden, die so nicht korrekt sind.

Sendeplatz TV Patrol

TV Patrol ist eine philippinische Nachrichtensendung, die immer ganz aufgeregt und hektisch berichtet. Sie ist jedoch bei den meisten einfachen Menschen im Land sehr beliebt, weil sie simpel gestrickt ist und immer so tut, als ob gerade der schlimmste Skandal aufgedeckt würde.

Aber lassen wir mal die Qualität außer acht, sondern beschäftigen wir uns nur mit der Empfangsmöglichkeit dieser Sendung in Deutschland, Österreich, Schweiz…, weil es ist nun mal die einzige Nachrichtensendung von den Philippinen, die empfangen  bzw. gesehen werden kann.

Lange konnte man TV Patrol auf einer Webseite sehen, die Videos und andere philippinische Sendungen zeigte. Diese Webseite zog aber immer wieder mal um und wurde unter neuem Namen an anderer Stelle eröffnet. TV-Patrol fehlt dort nun aber gänzlich.

Der Sender ABS.CBN hat sich mittlerweile dazu entschlossen, auf seinen eigenen Webseiten die Sendung TV Patrol zu zeigen.

So kann man  seit einiger Zeit die Sendungen vom Vortag dort abrufen. Wegen der Zeitverschiebung kann man  in D am Abend die Sendungen des Tages anschauen, weil auf den Philippinen ist ja schon der nächste Tag angebrochen.

Link zu TV Patrol

Mal sehen, wie lang dieses mal der Link Gültigkeit hat.