Kategorie-Archiv: Marife´s Kitchen

Halo Halo von Chowking

Halo Halo

halo halo foto

bei Chowking

Sweets. Manche können gar nicht genug davon bekommen, andere lassen es eher links liegen. So wie ich. Ein paar Löffel probieren reicht mir jeweils.

Wer es nicht kennt, testet es einfach mal. Entweder wirst du süchtig danach oder du sagst nur : Na ja, nicht schlecht, aber….

Boodle-Fight

Boodle-Fight

eine Möglichkeit zu essen 

boodlefight png

Boodlefight soll angeblich vom Militär abstammen und soll zeigen, dass man überall essen kann, keinen Tisch benötigt und auch kein Besteck.

Die Speisen werden auf einer langen Fläche ausgelegt. Als Untergrund dienen Bananenblätter. Serviert wird, was die Tropen anzubieten haben. Also Reis, Fisch, Krabben, Klebreis, Nudeln, Frühlingsrollen…

Gegessen wird mit der Hand. Alle stehen oder sitzen drumherum und man beginnt gemeinsam in der Gruppe zu essen.

Boodle Fight macht richtig viel Spaß.

Philippinische Mango

Die philippinische Mango

Mango Foto

Wer sie nie frisch gepflückt probiert hat, kann sich nicht vorstellen, wie lecker sie ist.

Die sind so ganz anders im Vergleich zu dem, was wir in Europa kaufen können. Bei uns im Supermarkt stammen sie häufig aus Brasilien. Bis sie jedoch exportfähig und geliefert sind, schmecken sie kaum noch nach etwas und sind ziemlich trocken und holzig beim Verzehr.

Die frische philippinische Mango ist so soft, so saftig und süß und das Fruchtfleisch hat eine kräftige gelbliche Farbe.

Sie kosten auf den Philippinen nicht viel bis gar nichts. Je nach Saison.

Reisender, besuchst du eines Tages die Philippinen, vergiss nicht Mangos zu essen.

Stopover Singapore

Auf dem Weg zu den Philippinen ist ein Flugzeugwechsel regelmäßig erforderlich. Man fliegt entweder über die arabische Halbinsel und hat Zwischenstopp in Dubai, Abu Dhabi oder deren angrenzenden Emiraten. Oder man wählt die andere gängige Route und hat Zwischenstops in Thailand oder Taiwan, China oder Korea.

Was sich auch anbietet, ist ein Stopover  in Singapore.

Der Flug mit Lufthansa nach Cebu hat einen Zwischenstop von 10 Stunden in Singapore. Diese Zeit kann man nutzen, um in den Stadtstaat einzureisen, also durch die Immigration, dann zur Stadtbahn / U-Bahn und in die Stadt reinfahren.

Und was macht man in Singapore ?

Essen natürlich. Denn die Küche dort ist wohl die beste in der Welt.

Das zeigt hier nur eine kleine Auswahl. Ich könnte in Singapore ununterbrochen essen. Von einem Stand zum nächsten und alles ausprobieren.

Alleine dafür lohnt sich beim Stopover die Fahrt in die Stadt.

Guten Appetit

 

Plastik Reis Hoax

Und alle Jahre wieder, der

Plastik Reis Hoax

oder auch Fake Rice, Plastik im Reis aus China und ähnliche Überschriften.

Ein Hoax ist eine Falschmeldung, die geschickt platziert seine Runden durch das Internet und sämtliche soziale Medien zieht.

Durch ständiges Wiederholen wird die Meldung inhaltlich zwar auch nicht richtiger, jedoch erfreut es den Ersteller der Meldung, dass so viel Aufregung um den Unfug entsteht.

Diese Tage macht wieder der gefälschte Reis aus China seine Runden, der angeblich überall auf den Philippinen gefunden wurde. Geschredderte weiße Plastikteilchen sollen im Sack Reis sein. Dieser soll aus China stammen. Witzigerweise zeigt dieses YouTube Video welches momentan die Runde macht, jedoch einen Sack Reis aus Thailand.

Seit etwa 5 Jahren gibt es diese Fake Meldung. Auch aus anderen Ländern. Jetzt hat sogar eine Filipina angeblich in Deutschland eine Sack voll mit Plastikreis gekauft und verbreitet dies auf der seriösesten Nachrichtenseite überhaupt. Auf FB 🙂

Als Beweis, dass es sich um Plastik handelt, wird aus gekochtem Reis eine kleine Kugel geformt. Diese kann man dann wie einen Ball ein wenig springen lassen.

Tatsache ist jedoch, wenn ich uralten, von der Sonne völlig ausgetrockneten Reis nehme, diesen nicht ordnungsgemäß koche, sondern nur ein wenig erhitze, enthält er sehr viel Stärke und zeigt dann die beschriebene Eigenschaften.  Das kann jeder nachmachen.

Man weiß auch, dass der Ursprung dieser Meldung um den gefälschten Reis von Konkurrenten eines Lieferanten stammen. Nicht nur auf den Philippinen, sondern auch in anderen Ländern. Und dann gibt es noch Leute mit Aufmerksamkeitsdefiziten, die in Deutschland angeblich einen solchen Sack mit gefälschtem Reis gekauft haben wollen.

Das ganze Hoax hat also nichts mit den durchaus möglichen Verunreinigungen zu tun und  dass mal wirklich Plastikteile irgendwo gefunden werden. Aber eben nicht so, wie es Jahr für Jahr von Wichtigtuern verbreitet wird.

Wie war das nochmal mit dem Sack Reis, der umfällt ? 🙂

 

Fischsuppe und Chicken Curry

Fischsuppe und Chicken Curry

als Mittagessen

foto suppe

Die Fischsuppe war frisch zubereitet. Man kann dabei selbstverständlich die Zutaten nehmen, die es auch in Deutschland überall zu kaufen gibt. Tiefgefrorene Lachsstücke vom Discounter, Tomaten, Zwiebel, Zitronengras, Salz, Pfeffer kochen und fertig ist die Suppe mit asiatischem Geschmack.

Und das Chicken Curry, Hühnchen in Curry, waren der Rest von gestern.

 

Leche Flan

Philippinischer Nachtisch

Leche Flan und Pandan

png nachtisch

“Schatz, wie heißt das dritte mit der Erdbeersoße ?”

“Keine Ahnung” höre ich aus der Küche.

O.k.,  keine Ahnung 🙂 Leche Flan und Pandan. Alles leckere philippinische Süßspeisen.

Ob das dritte auch aus der asiatischen Küche stammt, glaube ich zwar nicht so ganz. Aber es wurde ganz sicher von einer Asiatin in der Küche hergestellt.