Kategorie-Archiv: Music

Asia Song Festival 2015

Das Asia Song Festival gibt es seit 2004 und wird jährlich in Süd Korea ausgetragen. Es ist ein Musikwettbewerb für junge Talente aus den umliegenden Ländern.

Die Philippinen schickten heute die smarte Sängerin Sabrina in den Wettbewerb.

sabrina

Sie hat eine angenehme Stimme, kann eigentlich richtig gut singen, aber wie ich die Musik Szene momentan aus Südasien kenne und beobachte, wird eine der derzeit sehr dominierenden Boy Groups die Sache für sich entscheiden.

Einen Eindruck vom Asia Song Festival kann man sich auf YouTube machen.

Da ist eine “richtige” Sängerin vermutlich nicht so ganz das, worauf die jungen Asiaten stehen.

Spotify Philippinen

Nur mal so angemerkt:
Spotify gibt es jetzt auch auf den Philippinen. Dort wird es interessanterweise über Coca-Cola angeboten und man konnte die letzten 2 Monate so eine Art Test Account anlegen. Nun ist es offiziell für jedermann an den Start gegangen.

Der eigentliche Punkt, warum ich den Beitrag hier schreibe : Spotify Premium kostet auf den Philippinen 129,- Peso, was rund 2,20 € umgerechnet sind. In D werden 9,99 € dafür verlangt.

 

Top Ten Musik Philippinen

Auf den Philippinen gibt es auch mehrere Top Ten Musik Charts. Erstellt von den Radiostationen und den Fernsehsendern.

Ganz vorne liegt:

Wie sollte es auch anders sein. Der südkoreanische Rapper Psy mit seinem Gangnam Style.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=60MQ3AG1c8o[/youtube]

 

Factor Philippinen

Viele von uns kennen ja die englische Talent Show X-Factor. Diese Show startet nun auf den Philippinen auch voll durch.

Die Moderatorin ist die bekannte KC Conception und in der Jury sitzen unter anderem Charice und Martin Nievera.

Dem Gewinner winkt ein 4 Mio Peso Vertrag.

Mehr Infos dazu auf Facebook. Suche einfach nach X-Factor Philippines

Talking-Heads, Imelda M. und ein Musical

Na was eine Schlagzeile … das liest sich so, als würde David Bowie, im zugedröhnten Zustand mit Hilfe von Papierschnitzeln, auf die er zuvor ein paar Worte kritzelte, einen neuen Song komponieren. Aber alles falsch, außer den Initialen D.B. – wie das?

Der ehemalige Talking-Heads-Frontmann David Byrne hat das Schicksal der Diktatorengattin Imelda Marcos als Pop-Oper vertont. Mit ihren Schuhen will er allerdings nichts zu tun haben, wie der in New York lebende Musiker im Interview verrät.

Grammy-Preisträger David Byrne hat in seinen Projekten schon oft Kunst, Film und Musik zusammengeführt. Für den Soundtrack zu “Der letzte Kaiser” wurde ihm 1988 sogar der Oscar verliehen. Nun veröffentlicht er zusammen mit Dance-Mogul Fatboy Slim sein wohl ambitioniertestes Werk: Auf seinem neuen Doppelalbum “Here Lies Love” erzählt der ehemalige Sänger der Kultband Talking Heads die Geschichte der philippinischen Ex-First-Lady Imelda Marcos und ihrer früheren Nanny Estrella Cumpas.

Fünf Jahre hat Byrne an seinem neuen Werk gearbeitet und der Stoff gibt einiges her: Imelda Marcos wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Erst wurde sie Schönheitskönigin, dann die Ehefrau von Ferdinand Marcos, dem zehnten Präsidenten der Philippinen, mit dem sie bis zu seinem Tode 1989 verheiratet war. Als das Regime 1986 gestürzt wurde und die Familie ins Exil nach Hawaii flüchtete, offenbarte sich ihre Verschwendungssucht…

In einem Interview mit dem Focus beschreibt David Byrne die Entstehung und die Hintergründe seines Musicals, in dem nicht nur viele Artisten mit Rang und Namen mitwirken, sondern das auch hoch interessante Details offenbart:

“Menschen brauchen Märchen”

Ein empfehlenswertes Interview, obwohl aus 2010 …

Charice Pempengco Auftritt bei Pacquiao vs. Mosley

Die von uns sehr geschätzte Sängerin Charice Pempengco hat einen Auftritt beim Boxkampf Pacquiao vs. Mosley am 07.05.2011 in Las Vegas. Sie wird dort die philippinische Nationalhymne singen.

Hier mal der Link zu ihrem Channel auf YouTube. Ich befürchte allerdings, es wird dort für Internet User in Deutschland nichts zu sehen geben. Dank der GEMA Zensur Anstalt, die von YouTube pro Click Zahlungen haben will. Im Grunde schaden diese zensierenden Urheberrechtswächter Künstlern wie Charice. Wie soll diese unglaublich vielseitige Sängerin mit dieser phantastischen Stimme jemals in Deutschland bekannt werden, wenn nicht über YouTube ?

Say it Right

Whow !!! Heute morgen, so kurz nach sechs Uhr, von der Nachtschicht nach Hause gekommen und so halbmüde im TV herumgezappt. Dabei auf MTV gekommen und sofort hellwach geworden. Verstärker eingeschaltet, aufgedreht und der Fuß wippte im Takt mit. Danach auf Viva gezappt und den gleichen Song nochmals gehört. Verstärker noch lauter gedreht und die Familie aufgeweckt und vielleicht auch noch den einen oder anderen Nachbar. Vorhin dann auf die Webseite dieser Künstlerin gegangen und mir gleich 5 mal hintereinander diese Singleauskopplung angehört. Ich gestehe, ich bin Fan von Nelly Furtado.  Und ihr Song “Say it Right” aus dem Album Loose ist seit heute früh mein aktueller persönlicher Favorit.

Der Stream ist zur Zeit auf der offiziellen Website von Nelly Furtado anzuhören.