Schlagwort-Archiv: Bacolod City

Wenn der Wachmann schläft…

Wenn der Wachmann schläft…

wird er schon auch mal selbst bestohlen.

So geschehen am Freitag  früh um 03.45 Uhr. Da wachte der Security Guard am Chicken Deli, Lacson Street nach seinem Nickerchen wieder auf und durfte feststellen, dass seine Tasche und sein Revolver weg waren.

Nun steht er vor der Frage : “Wie soll ich das nur erklären…”

Panaad 2010

Panaad sa Negros Festival 2010

vom 20. bis 27. März

Phildreams Blog empfiehlt auch dieses Jahr dem Philippinen Besucher diese großartige Leistungsshow und Ausstellung von Produkten aus der Region Negros Occidental.

Im Rahmenprogramm sind verschiedene Sportwettbewerbe und Folklore Veranstaltungen. Dabei treten die einzelnen Gemeinden mit ihren jeweiligen Teams gegeneinander an, um die begehrten Preise zu gewinnen. Oft geht es dabei auch nur um die Ehre besser zu sein als die Teams aus dem Nachbarort.

Pannaad findet auf dem Gelände des Stadion von Bacolod City statt. Ein weitläufiges Areal im Schatten eines lockeren Mischwaldes.

Als Besucher kann man dort essen, trinken, Leute kennen lernen, sich unterhalten, oder in den lauen tropischen Abendstunden zwischen den unzähligen Verkaufsständen bummeln. Man findet dort wirklich Schnäppchen  lokaler Produktion aller Art aus Handwerk und Kunst. Dabei stellt sich allerdings immer die Frage: ” Wie bekomme ich es später in den Flieger nach Hause ?”

Oder man setzt sich auf die Tribüne des Stadions und sieht sich eine der Musikparaden oder einen Tanzwettbewerb an.

Für uns als bummelnde Urlauber dürfte der Veranstaltungszeitplan zwar weniger interessant sein, trotzdem will ich ihn der Vollständigkeit halber hier nicht vorenthalten.

Bacolaodiat Festival 2010

Das Bacolaodiat Festival 2010 findet vom 12. – 14. Februar statt.

Zeitlich passend zum chinesischen Neujahresfest.

Dieses erstmalig 2006 veranstaltete Festival wurde von  chinesisch abstammenden Geschäftsleuten (von denen es viele auf den Philippinen gibt)  in Bacolod City anfänglich recht einfach durchgeführt und sollte  nur für ein besseres gegenseitiges Verständnis der chinesischen Kulturen und Produkte dienlich sein.

Es war jedoch so erfolgreich und mit Begeisterung aufgenommen worden, dass dieses Festival nun jährlich durchgeführt wird und inzwischen ein riesiges Lichterfest mit vielen Aktivitäten und Randveranstaltungen ist.

Das Chinesische Neujahr fällt 2010 auf den 14. Februar. Nach dem 12 Jahres Zyklus erwartet uns nun das Jahr des Tiger.

Es heißt, dass die in den Jahren 1938, 1050, 1962, 1074, 1986 und 2010 geborenen besonders mutig und energiegeladen sind.

Somit wird die gesamte Dekoration passend im Stile des Jahr des Tiger ausgerichtet.

Bacollywood

Zum zweiten Mal wird das Negros Film Festival

Bacollywood

für unabhängige Filmemacher veranstaltet.

Vom 26. – 30. Januar 2010 werden an der Universität und an den Schulen in Bacolod City Filme aufgeführt, die in kommerziellen Kinos keine Chance hätten. Die Veranstaltung ist, unter anderen, in Zusammenarbeit mit der National Commission for Culture and Arts (NCCA). Die Filme entstanden bei diversen Projektwochen von Filmstudenten in Iloilo und Cebu auf den Philippinen.  Dieses Jahr werden aber auch Beiträge aus Korea und Indien gezeigt.

bacollywood-plakat

Hungrige Wachmänner

Eigentlich sollten sie darauf aufpassen, dass nichts gestohlen wird. Aber zwei Wachmänner erwiesen sich als “Dauerkunden” bei den Marktständen innerhalb einer Markthalle in Bacolod City.

Seit Ende 2007 klauten die beiden Lebensmittel aller Art. Sie konnten erst mit einer installierten Videokamera überführt werden.

Übrigens, es war keine private Bewachungsfirma, sondern eine städtische, welche die Markthalle bewacht.

Story via SunStar