Schlagwort-Archiv: Reisewetter.Taifun

Philippinen Taifun Info

Ihr reist auf die Philippinen ? Ihr benötigt Informationen über einen anstehenden Taifun ? Das ist für eure Reise unter Umständen sehr wichtig. Denn ein Typhoon hat Auswirkungen auf eure Trips, Schiffspassagen und Flüge.

Als Reisender ist es am einfachsten über das Smartphone die Infos zu bekommen. Die staatlichen Wetterorganisationen  twittern die aktuelle Lage recht zuverlässig.

pagasa-twitter

Hier ein Beispiel des Typhoon Lando, welcher sich rund 500 Kilometer östlich der Provinz Aurora, Zentral Luzon, befindet. Es wurde eine entsprechende Unwetterwarnung ausgegeben.

Falls ihr eine ordentliche Internetverbindung habt, könnt ihr auch auf der Webseite ndrrmc.gov.ph nachschauen. Das ist die Seite des National Disaster Risk Reduction Management.

Oder auch die Webseite typhoon2000.ph berichtet recht zuverlässig über tropische Stürme und Taifune in der Region um die Philippinen.

Und dann natürlich die Tageszeitungen. Da sind die meisten auf Facebook oder eben Twitter vertreten.

Und last but not least, dieser Philippinen Blog informiert natürlich auch über die wichtigen Dinge, was die Philippinen betrifft.

 

Taifun Ruby

Der Taifun Ruby ist auf dem Weg zu den Philippinen. Heute wurde er 720 km östlich lokalisiert.

sturmwetter

Der Taifun Ruby heißt international Hagupit. Und das ist jetzt etwas was ich bei der Namensgebung nicht verstehe. Denn es gab schon einmal einen Taifun Hagupit.

2008 war dies. Wäre mir so gar nicht aufgefallen, wenn nicht zufällig ein Leser mir das mitgeteilt hätte. Damals hatte der Typhoon den Codenamen Nina.

Wie auch immer. Ruby wird kommenden Samstag auf philippinisches Land treffen und nach bisherigen Berechnungen mitten über die Zentralphilippinen wegziehen.

Die Sturmwarnungen werden täglich erhöht. Erste Evakuierungsmaßnahmen sind  getroffen. Die Einwohner decken sich mit Lebensmitteln, Kerzen, Diesel und mehr ein, sofern es ihnen finanziell möglich ist.

Für Reisende auf und in die Philippinen bedeutet dieses Wochenende starke Einschränkungen bis zu kompletten Flugausfällen und Unterbrechungen von Fährverbindungen. Es muss auch mit Überschwemmungen und verperrten Straßen gerechnet werden.

 

 

Taifun Huaning

Der Taifun Huaning (Soulik) zieht nördlich an den Philippinen vorbei. Das Zentrum dieses Taifun, der in die Kategorie  4 (von 5) eingestuft wurde kommt den Philippinen rund 380 km nahe.

Dies wirkt sich mit seinen Ausläufern auf die Batanes Islands aus. Starker tropischer Regen, Wind und eine aufgewühlte See.

Informationen der staatlichen Unwettervorhersage

Informationen der staatlichen Unwettervorhersage

Vor Island Hopping wird gewarnt. Boote sollen an Land bleiben.