Schlagwort-Archiv: Unabhängigkeitstag

Philippinischer Unabhängigkeitstag

Der 12. Juni ist philippinischer Unabhängigkeitstag.

Im Jahr 2014 wird er zum 116. mal gefeiert.

phil-fahne

Was wird am Unabhängigkeitstag – Independence Day – gefeiert ?

Es ist die Unabhängigkeit von der spanischen Kolonialmacht im Jahre 1898. Aber, die nächsten standen ja bereits mit einem Bein auf den Inseln. Die Amerikaner. Denn die Philippinen gingen ihnen nahtlos in die politische Verantwortung über im Rahmen der Vereinbarungen nach dem spanisch-amerikanischen Krieg.

Ab 1899 wehrten sich immer wieder Teile auf den Philippinen gegen die neuen Besatzer und sie bekamen am 4. Juli 1946 tatsächlich die Unabhängigkeit. So steht es auf geduldigem Papier geschrieben.

Man einigte sich dann per Proklamation auf den 12. Juni als den offiziellen Tag, an welchem Independence gefeiert wird.

Wie wird der Unabhängigkeitstag gefeiert ?

Es ist ein Feiertag, an welchem die Behörden geschlossen sind. Shopping Malls sind aber geöffnet. Schulen machen Paraden. In Manila spricht der Präsident, es gibt einen 21 – Schuss Salut, das Militär marschiert zackig in Formation hin und her.

Wer arbeiten muss, bekommt einen Feiertagszuschlag.  Und der Rest macht sich einen schönen Tag.

 

Unabhängigkeitstag der Philippinen

An diesem Wochenende feiern die Philippinen ihren Unabhängigkeitstag. Historisch geht er zurück auf den 12. Juni 1898, an welchem die Verträge zur Entlassung aus der spanischen Kolonialherrschaft unterzeichnet wurden.

Nach dem spanisch-amerikanischen Krieg fielen somit die Philippinen in die Hand der Amerikaner. Eine Legende besagt, dass die Amerikaner zunächst überhaupt nicht wussten, was sie damit anfangen sollten. Das hat sich aber schnell geändert, nach dem sie die strategische Lage im Pazifik erkannten.