Schlagwort-Archiv: Visayas

Visayas Rundfahrt

Eine Rundfahrt über die Visayas durch die Städte Bacolod City und Iloilo in einem Video, um einen Eindruck über diese philippinische Region zu bekommen.

trisikad-collection

Es handelt sich um einfache Videos in einer Länge von rund 30 Minuten und einmal rund 45 Minuten. Der Ersteller der Videos fährt eigentlich nur die Regionen ab und zeigt dadurch, wie es auf den Visayas aussieht.

Für jemanden, der Bacolod City oder Iloilo mal besuchen möchte, sicherlich interessant, dies vorher mal zu sehen, um die Reise in diese Gegend besser abschätzen zu können.

Zu den Videos Bacolod und Iloilo auf YouTube

Jesus verhaftet

Ironie des Schicksals.

Jesus wurde am Karfreitag in einem Ort namens Candoni, Negros Occidental, Visayas, Philippinen verhaftet, so berichtet der Visayan Daily Star, in seiner Ausgabe vom 6. April 2015.

Screenshot / Zitat aus dem Bericht

Screenshot Visayan Daily Star

Screenshot Visayan Daily Star

Zwei Brüder im Streit. Der 44-jährige wurde vom 49-jährigen erschossen. Der 49-jährige wurde vom Vater, der Jesus heißt und 71 Jahre alt ist, zerhackt.

Jesus sitzt nun bei der Polizei ein.

Ohne Worte…

Capiztahan Roxas City

Eine weitere Veranstaltung ist die Capiztahan in Roxas City, Provinz Capiz, auf der Insel Panay in den Visayas.

Vom 12.- 15. April 2013 findet mit und um diese Fiesta eine Vielzahl von Veranstaltungen statt.

capiztahan

Eine Fiesta, mitten auf den Philippinen und sicherlich noch recht ursprünglich, weil diese Ecke um Roxas City ist nicht gerade das was man als Touristenmagnet bezeichnet. Obwohl es dort wunderschön ist und vor allem auch hervorragendes Seafood gibt.

 

Heiligsprechung Calungsod

Am 21. Oktober 2012, kommt es zu einer Heiligsprechung eines Pedro Calungsod ( circa 1654 – 1672) durch den Papst. Calungsod soll von den Visayas, Philippinen stammen.

Die Tageszeitung SunStar widmet sich dieser Heiligsprechung ausführlich in einem Special.

Nach der Zeile “Very little is known about Pedro Calungsod” habe ich persönlich allerdings aufgehört zu lesen. Und so stelle ich diese Meldung einfach nur mal so mit Link hier rein.

Tropischer Sturm Helen intern. Kai-Tak

Ein weiterer tropischer Sturm wird auf den Philippinen genauestens beobachtet. Er wird Helen genannt und intern. Kai-Tak.

Dieser Sturm wird Auswirkungen auf der Insel Luzon haben. Fischerboote und kleinere Schiffe in den Gewässern von Luzon und den Visayas sollen einen Hafen anlaufen bzw. an Land gebracht werden.

Das Problem bei Helen sind die Fallwinde landeinwärts. Man erwartet bisher jedoch nicht, dass sich dieser Sturm zu einem Typhoon entwickelt.

Reisende müssen jedoch trotzdem in den betroffenen Regionen am Mittwoch mit Einschränkungen rechnen.

(Off Topic: Wieso bekommt eigentlich Helen ein Personalpronomen maskulin/singular, Helen ist doch weiblich ?)

Visayas Flug Angebote

Bis zum 22.4.2012 bietet Cebu Pacific Air Visayas Flug Angebote an. Diese passen genau in unsere Ferienzeit in Europa. Denn die Reisezeit für dieses Angebot ist vom 1. August bis 31. August 2012.

Über die anfallenden Gebühren die noch hinzu kommen oder eventuelle Beschränkungen für das Gepäck, bitte ich interessierte Philippinen Besucher bei Buchung genauestens nachzulesen. Eines ist auf jeden Fall immer klar. Euer auf internationalen Flügen zugelassenes Gepäck wird auf den Inlandflügen deutlich weniger sein müssen. Das ist eine kleine Falle, bei der schon viele Übergepäck haben zahlen müssen.

 

Tipps zur Flugbuchung: Bei Bezahlung per Kreditkarte von einem PC aus Europa kann es gelegentlich passieren, dass die Kreditkarte nicht akzeptiert wird. Da ist dann meistens bei der Verifizierung etwas daneben gegangen. In diesem Fall hat sich als hilfreich erwiesen, bei der Kreditkartenfirma anzurufen und die Zahlung freischalten zu lassen. Vermutlich muss man dann aber den ganzen Buchungsvorgang  nochmals durchführen.

Man erklärte mir bei der Kreditkartengesellschaft, dass es Sicherheitsmechanismen gibt, die automatisch greifen, wenn eine Buchung plötzlich überhaupt nicht mehr in das Kundenprofil passen.

Eine andere Möglichkeit ist natürlich auch, jemanden persönlich zu bitten, das Ticket direkt am Schalter der Airline zu kaufen.

Panik Video nach Tsunami Alarm Philippinen

Wie inzwischen allgemein bekannt, gab es nach den Erdbeben in den Visayas eine Tsunami-Warnung auf den Philippinen, die dann wieder zurückgenommen wurde. Die Panik war damit aber schon ausgelöst. Die ersten Videos sind bereits online.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=VTeKfNn2Spo&feature=share[/youtube]

Man spricht inzwischen von mehr als 40 Toten, die durch das Erdbeben ums Leben gekommen sind. Es gibt auch eine ganze Reihe von Nachbeben.

The Story of Negros Sugar

Pureza: The Story of Negros Sugar.

Dies ist der Titel einer Dokumentation, die zunächst lokal  auf den Visayas in die Kinos kommt. Start ist am 7. Februar in Bacolod City. Der Film, produziert von Bonfire Production und der Negros Pureza Foudation, zeigt in Kinolänge die Geschichte des Zuckerrohranbaus, den Aufstieg und Fall sowie die Situation heute. Der nördliche Teil der Insel Negros steht ganz im Einfluß der Zuckerindustrie.  Rund 3 Millionen Menschen sollen dort direkt und indirekt von ihr abhängig sein.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=q7YAMeZ7Wgw&feature=player_embedded[/youtube]