Irreführender Filmtitel

Ich kann nicht ganz nach vollziehen, was man sich davon verspricht einen so irreführenden Filmtitel wie “We want sex” zu verwenden. Die meisten Kinobesucher informieren sich darüber was sie anschauen wollen und dabei wird selbst dem dümmsten Kinogänger klar, dass der Titel nichts mit dem dadurch suggerierten Inhalt zu tun hat.

Sex ist das korrekte Wort für das Gechlecht männlich oder weiblich. Und mit dem Film ist sexual equality payment gemeint. Also Gleichberechtigung in der Bezahlung der Arbeit für Mann und Frau.

Nun heißt ja der Film im Original “Made in Dagenham”. Hätte man das nicht so lassen können ?

Aber das hat man schon des öfteren erlebt, dass Filmtitel in der deutschen Fassung sehr befremdliche Titel bekommen.

Ein Gedanke zu „Irreführender Filmtitel

Kommentare sind geschlossen.