Gutes Radar Wetter

Scheint ja heute gutes Radar Wetter zu sein. Auf 20 Minuten Fahrt nach Hause gleich an 3 Radarfallen vorbei gefahren. Alle stehen natürlich an Unfallschwerpunkten. Diese Unfälle müssen aber vor meiner Zeit gewesen sein. Weil die letzten 20 Jahre habe ich noch keinen an diesen Stellen auf dem täglichen Weg zur Arbeit gesehen.

Die erste stand am Ortsende, Straße hat 4 Fahrstreifen und ist Autobahn ähnlich ausgebaut. Kein Haus, kein Gehweg, keine Ampel. Nichts gibt es dort. Die zweite Geschwindigkeitsmessung dann in der Nachbarstadt. Auch an einer Stelle, die 4 spurig ist, mit Grünstreifen in der Mitte und weit weg von jedem Haus. Und die dritte stand dann in der 30 Zone im Wohngebiet.

An allen 3 Stellen wird mehrmals im Monat die Geschwindigkeit gemessen. Müssen wohl aber immer noch die Kassen kräftig klingeln lassen. Weshalb sonst sollte dort gemessen werden ?