Versuchter Diebstahl oder ein Versehen ?

Es ist manchmal schwer zu unterscheiden, war es

ein versuchter Diebstahl oder tatsächlich nur ein Versehen ?

Belanglos warte ich an der Kasse eines Drogerie Discounters, bis meine Artikel gescannt werden. Die rutschen dann weiter in den Bereich, wo sie der Kunde nachdem er bezahlt hat,  in die Einkaufstaschen einpackt.

Diese Auffangfläche ist unterteilt in 2 Hälften.Die Kassiererin schiebt so ein Trennstück nach links oder rechts, so dass die Waren vom nächsten Kunden schon rein rutschen, während der vorherige noch einpackt.

Da packe ich gerade meine Sachen ein, als plötzlich eine Hand an mir vorbei gleitet und die Sachen des nächsten Kunden, eines jungen Mannes, blitzschnell in eine Plastiktüte verschwinden lässt. Ich dachte schon die Hand greift nach meinen Sachen. Hat sie aber nicht. Und so verschwanden ratzfatz mehrere Sachen von dem jungen Mann, wie Shampoo, Duschzeugs in einer Plastiktüte schräg hinter mir.

Der junge Mann, der eben dabei war, seine Sachen zu zahlen, war offensichtlich ziemlich verdaddert, weil sah nur erstaunt mit offenem Mund zu und sagte kein Wort.

Ich fragte ihn: “Das sind doch ihre Sachen, oder ?”  Er antwortete mit einem :”Ja”

Ich drehe mich nach halb links. Hinter mir versteckt stand so ein kleiner älterer (vermutlich) Osteuropäer.

Sehr laut, und zwar so laut, dass alle Leute zu uns sahen, brüllte sagte ich : “Heee ! Was gibt das hier ?” Das kleine Männchen wusste sofort worum es ging und packte gleich wieder aus, was er zuvor schnell in seine Tüten gepackt hatte.

Es war mucksmäuschenstill im Laden. Alles sah her.

Der mit der flinken Hand sagte was von: “Nur eine Versehen, weil Frau stehen Kasse” und er ging aus dem Laden.

Diese hatte dann tatsächlich hinter dem Geschädigten auch einen kleinen Gegenstand gekauft, bezahlt und ging dann auch aus dem Laden.

Ich bin ja dann auch nach draußen und dieses seltsame Paar hatte offensichtlich wirklich Angst vor mir, weil schnellen Schrittes gingen sie davon und sahen sich wiederholt verstohlen nach mir um.

War das jetzt wirklich nur ein Versehen, dass er dachte, seine Frau wäre schon mit dem bezahlen dran ? War es eine Masche von den beiden ?

Was mich einen versuchten Diebstahl vermuten lässt, ist die Tatsache, dass er sich hinter mir komplett versteckte, so dass man ihn vom Standort des Geschädigten nicht sehen konnte. Und er wusste sofort worum es ging, weil ohne noch etwas erklären zu müssen, packte er wieder aus und legte die 3 oder 4 Gegenstände wieder zu den anderen.

Kann aber auch sein, dass es zufällig dem Körperbau geschuldet war. Er so die 60 kg Hemd Figur, ich im 3-stelligen Bereich.