Kategorie-Archiv: 365 Story Project

Ein guter Anfang

Ein guter Anfang

Heute früh, so gegen 06:30 h. Es wirkte viel versprechend. Dabei habe ich leider das Morgenrot übersehen. Das ist wettertechnisch nicht selten kritisch.

Und so kam es dann auch später. Kräftiger Dauerregen. Schade.

Mittlere Reife Feier im Volkspark

Und auch heute wieder die

Mittlere Reife Feier im Volkspark / Pomologie.

Ein ruhiger, beschaulicher, schöner Park in Reutlingen. Die Vögel zwitschern, das Wasser plätschert vor sich hin. Verliebte sitzen auf den Bänken. Alle genießen die Stille in dem innerstädtischen Park.

Doch 1 x jährlich verwandelt sich der Park in eine riesige Partyzone.

Und zwar immer dann, wenn die letzte schriftliche Prüfung für die Mittlere Reife geschrieben wurde. In diesem Fall, war dies Englisch.

Dann treffen sich dort alle Schüler. Direkt und unmittelbar aus den Klassenzimmern heraus gehen sie in die Stadt und in den Volkspark, Pomologie.

Zufällig haben dieses Jahr auch die Abiturienten ihre letzte schriftliche Prüfung. Und so denke ich mal, dass sich viele Hundert Schüler heute dort treffen.

Von der Polizeibehörde wurde der Park für den heutigen Tag mit Auflagen versehen. Harter Alkohol ist verboten. Und die Polizei ist natürlich auch entsprechend vor Ort.

Denn leider gab es im letzten Jahr halbstarke Unterbelichtete, die nichts mit der Mittleren Reife zu tun hatten, aber randalierten und Streitereien anfingen.

Der Park sieht nach der Feier natürlich mitgenommen aus. So wie ich es weiß, wird jedes Jahr am darauf folgenden Tag eine andere Schule damit beauftragt, den Park wieder zu säubern.

Ach ja, was ich noch erwähnen wollte. Englisch war leicht.

Kleine Lunchbox

Lunchbox

von heute Mittag

foto lunchbox

Vom Asia Imbiss.

Kleine Basis Nudelbox.

Kostet nur 2,50 €

Ganz o.k. für Zwischendurch. Vor allem ich kann den Mist von den Bäckereien nicht mehr sehen, geschweige denn essen. Dann lieber nichts zu Mittag oder eben so eine Lunchbox bzw. deren Inhalt natürlich.

Deutsche Leitkultur

Der Bundesinnenminister De Maiziere schreibt seine Thesen in einem Kommentar in der Bild am Sonntag.

Ich hätte diese Thesen auch gern gelesen um mir eine Meinung zu machen, zu dem was er schrieb.

Aber das bleibt wohl ein Geheimnis der Bild Leser. Denn entweder kaufe ich mir diese Zeitung am Kiosk oder ich bezahle für den Online gestellten Artikel.

Beides werde ich nicht tun.

Vielleicht handelt es sich bei dem Beitrag auch um das Leidbild oder Light-Build.

Egal und ehrlich gesagt, so wichtig ist das auch nicht.

Training am Morgen ist erfrischend

Das Training am Morgen ist erfrischend

und lässt den Tag gleich ganz anders aussehen

Das Problem ist nur, dass man sich aufraffen muss.

Aber dann geht´s ab. Man kann viel besser trainieren, als am Spätnachmittag oder Abends. Zumindest meine ich das rein gefühlsmässig und vom Wohlempfinden her betrachtet.

Mittlere Reife Baden-Württemberg sehr schwer

Au weia,

es wird sehr viel Unmut über die heutige Mathe Prüfung geäußert.

Die Mittlere Reife in Baden-Württemberg soll in dem Fach Mathematik weit über das hinausgehen, was fair gewesen wäre.

Aufgaben bei der sich selbst Fachlehrer fragten, ob die überhaupt lösbar waren.

Alle sind sich einig, dass da jemand Verantwortliches aus dem Kultusministerium sich fragen lassen sollte, was das soll und ob die Prüfung sich überhaupt noch am vermittelten Lehrstoff orientiert hat.

Selbst Mathe 1er Kandidaten sagten, dass es abnormal schwierig gewesen sei und sie teils die Aufgaben nicht vollständig lösen konnten.

Diese Informationen habe ich von mehreren Schülern bekommen, die auf unterschiedlichen Schulen sind und auch von einem Lehrer, den ich privat kenne.

Prüfungen an den Schulen

Zur Zeit sind Prüfungen an den Schulen in Baden-Württemberg.

Nicht nur die Abiturienten schwitzen trotz der winterlichen April Tage, sondern auch die Realschüler legen ihre Mittlere Reife ab. Zumindest versuchen sie es.

Gestern, am Mittwoch, war Deutsch dran. Morgen, am Freitag, geht es in die Mathe Prüfung und nächste Woche wird Englisch geschrieben.

Erschreckend stelle ich gerade fest, dass ich meine Prüfungen im April vor 40 Jahren geschrieben habe.

Damals war das selbstverständlich alles noch viel schwieriger. Was die heute in der 10. Klasse machen, haben wir schon in der 8. gelernt. So locker wie das heutzutage ist…. Pffft…

Zumindest erzähle ich das immer so herum. Ob das jedoch stimmt, glaube ich allerdings eher weniger.

 

Post vom Finanzamt

Post vom Finanzamt

Hurra

Wenn beide miteinander verheiratete Partner berufstätig sind und sich die Steuerklassen 3 + 5 teilen, wird es jedes Jahr spannend, wieviel nachgezahlt werden muss und wie hoch die künftigen Quartalsvorauszahlungen sein werden.

Der Vater Staat mit seinem Politikern erzählt uns zwar immer wieder, wie sehr der Bürger doch entlastet ist. Davon merke ich aber überhaupt nichts.

Neulich habe ich gelesen, dass die Abgabenlast des Otto Normalverbrauchers bei 50 % liegt und  somit Deutschland innerhalb Europas am höchsten ist.

Und wenn ich mir dann anschaue, wofür vom Staat Geld verpulvert wird, ist dies gelinde gesagt, sehr ärgerlich.