Schlagwort-Archiv: Apps

Schnellere Facebook App

Die offizielle Facebook App für Android Smartphones glänzt ja bekanntlich nicht gerade durch ihre Schnelligkeit.

Erheblich schneller ist die App “Fast for Facebook“. In der Einstellung auf Performance, lädt sie richtig flott. Zeigt allerdings nur Thumbnails an und nicht die Bilder in ihrer ganzen Größe. Und was mir auch gefällt, ist dass die Werbung von Facebook nicht mehr angezeigt wird, sondern nur oben in einem schmalen Bereich die Werbung aus dieser App.

Bei der original Facebook App wird man ja mittlerweile regelrecht zu gemüllt, durch Dinge die kein Mensch sehen möchte und zwar in einem Ausmaß, dass es keinen Spaß mehr macht, FB mobil aufzurufen.

Probierts mal aus. Fast for Facebook. Auf meinem Handy läuft sie stabil und schnell.

 

Odys Next im Netzwerk

Tablet PC Odys Next im Netzwerk. Und zwar ins Heimnetzwerk einbinden.

Richtig  Sinn und Laune entsteht im Heimnetzwerk, wenn alle Geräte miteinander verbunden werden können.

Die Ausgangslage : PC, Notebooks, Smartphone, Tablet,  Seagate Netzwerkfestplatte am Router und TV am Router sind vorhanden.

Wie man einen Samsung TV in das Netzwerk einbindet hatte ich ja vor einiger Zeit bereits beschrieben.

Hier nun geht es ausschließlich um einen Tablet PC mit Android 4.0.3 als Betriebssystem.

Auch dieses einbinden in das Homenetzwerk ist recht einfach. Auf dem Odys Next habe ich die App iMediaShare Lite aus dem Play Store installiert.

Nach der Installation ging ich innerhalb dieser Anwendung auf Netzwerk. Es wurde mir sofort die Seagate Netzwerkfestplatte und mein PC angezeigt. Die App greift per WLAN auf den Router zu.

Klickt man auf die Netzwerkfestplatte werden die vorhanden Ordner auf Odys Next angezeigt und man kann sich durch klicken. Somit ist es zum Beispiel möglich, Fotos auf dem Tablet anzuzeigen.

Der PC als solcher wurde auch angezeigt, dieser jedoch hat den Zugriff verweigert.

Danach habe ich den Samsung TV eingeschaltet. Unter der Menütaste Source der Fernbedienung steht dann iMediaShare Lite im  Auswahlmenü.

Mittels der Fernbedienung des TV gesteuert, kann man dann am großen Monitor (TV)  die Inhalte wie Fotos oder Videos die auf dem Tablet gespeichert sind ansehen.

Die App iMediaShare Lite hat noch einige Features. Zum Beispiel Links zu Nachrichtenportalen oder Videoportalen eingebaut. Klickt man da beispielsweise auf YouTube, wird am TV auch wiederum eine Videoliste angezeigt. Mit der Fernbedienung das Video auswählen und Odys Next streamt es auf den TV.

Was mir nicht gelungen ist, vom TV Fernsehsendungen aus das Tablet zu senden. Aber das braucht ja wohl sowieso niemand.

 

Update Facebook App

Das Update der Facebook App von gestern für Android verlangt neue Berechtigungen.

Und da denke ich, ist eindeutige eine Grenze überschritten.

Laut Beschreibung kann die App auslesen, mit wem ich telefoniere und ob ich telefoniere.

Ich habe mich nun endgültig für eine Deinstallation entschieden und öffne Facebook nur noch mit dem Browser. Ist auch nicht langsamer und schont den Akku, weil eine Anwendung weniger im Hintergrund mitläuft.The Update Facebook App for Android from yesterday needs and wants new rights. It´s written, that this App can read if you are making phonecalls and with whom.

But I think now FB crossed a line. It´s enough.

So I made the deinstallation from this App and open FB only with the Browser.

Facebook AppCenter

Facebook AppCenter

Ist wohl ganz neu, dass Facebook ein eigenes Center für Apps hat, die man dort auf Android oder PC laden kann.

screenshot appcenter

Ihr findet es, wenn ihr auf Facebook eingeloggt seid und dann in der Adresszeile des Browser /appcenter mit anhängt.The Facebook AppCenter

Seems new, that Facebook offers Apps via own App Center.

screenshot appcenter

You can find it, if you are logged in to FB. After that you complete the adress in your browser with /appcenter

Android News App

Es gibt ja mittlerweile eine ganze Reihe an Android News Apps. Eine die ich jetzt erst entdeckt habe und mir besonders gut gefällt ist die News Republic App.

screenshot

Aus einer Vielzahl hochkarätiger Webseiten bekommt man die News und Beiträge sortiert,  übersichtlich angezeigt und auch gepushed. Die News Quellen sind zwar vorgegeben, aber kommen aus allen Interessenbereichen. Einzelne Themen kann man natürlich abwählen. Hat man einen ganz besonderen Schwerpunkt über den man sich informieren möchte, kann man diesen vorsortieren und gesammelt anzeigen lassen.

News Republic ersetzt jedoch nicht einen Feed Reader, mit dem man gezielte Abo´s auf sein Handy holt. Aber diese App gibt einen insgesamt guten Nachrichtenüberblick. Man bekommt sie über das Android PlayStore.

Auf meinem Huawei Ideos X5 läuft sie flüssig und störungsfrei.Android has a lot of News Apps. This days I found the News Republic App.  It gives you a very good overview fom news in a lot of different topics.

You may select, from which topics you want to get the news. The sources are given to you from the application. It´s a good addition to your Feed Reader App.

It´s running very good with Huawei Ideos X5

You may download the app from Google PlayStore

Alternative zu Instagram

Manchmal ist es zum Lachen. Feierten doch viele erst kürzlich, dass es jetzt eine Android App für Instagram gibt, fingen andere bereits an zu jammern. War doch Instagram beinahe 2 Jahre den iPhone Usern vorbehalten, störte es tatsächlich einige, dass Android User nun auch diese PhotoSharing Möglichkeit hatten.

Mit voller Freude begannen Android User über Instagram ihre Fotos  mit anderen zu teilen und allen zu erzählen, was für eine tolle App dies doch sei. Vor 2 Tagen fingen die gleichen Instagram User dann an zu heulen, weil Facebook den Laden aufgekauft hat. Und plötzlich hieß es auf Twitter, dass man diese App nicht mehr nutzen wolle, sein Konto löschen wolle usw…

Du meine Güte. Was für ein hin und her.

Wer es nicht mag, dass  Instagram nun Facebook gehört, kann ja auf andere Dienste ausweichen. Es gibt mehr als eine Alternative zu Instagram. Zum Beispiel picplz . Auch dort ist man auf PhotoSharing spezialisiert.

Um Fotos zu verändern um ihnen zum Beispiel einen Polaroid Look zu verpassen, benutzt man die App FxCamera.

Wem diese Fotodienste wichtig sind, findet also immer eine Alternative, wenn ihm ein Betreiber nicht gefallen sollte.

Zune Software

Die Zune Software von Microsoft für den PC ist dafür da um auf den Marketplace von Microsoft zu gelangen. Dort gibt es zum einen Musik die man herunterladen kann, als auch Apps für das Windows Phone.  Wegen dieser Apps habe ich die Zune Software installiert und kurz darauf wieder deinstalliert.

Zum einen kaufe ich keine Musiktitel um sie in einem Zune Player abzuspielen, zum anderen finde ich die meisten Apps für das Windows Phone uninteressant. Die wenigen die ich verwende bekommt man auch ohne diese Software. Zum Beispiel die  Google  App, Facebook oder Twitter.

Installiert man die Zune Software, möchte diese zunächst alle Fotos und Musiktitel die man auf dem PC hat einlesen. Da habe ich persönlich allerdings auch keinen Bedarf daran und verwende hierzu andere Software um Bilder zu betrachten oder Musik zu hören.

Für wen ist nun die Zune Software geeignet ?  Nach meinen Eindrücken für denjenigen der einen Zune Player besitzt und weitere Anwendungen für sein Windows Phone sucht.

Tapsnake ist Spionage App

Da kommt sicherlich noch eine gewaltige Lawine auf Smartphone Besitzer zu.

Wie die Chip berichtet, ist die App Tapsnake eine Spionage Application, welche sich als Spiel tarnt und zum einen alle 15 Minuten per GPS Koordinaten sendet und zum anderen….. weiterlesen bei Chip

Ich schätze mal, wir stehen diesbezüglich erst am Anfang von noch vielen Apps die Schlechtes wollen.