Schlagwort-Archiv: Dacia Duster

Speed Wax Plus 3

Jetzt habe ich es ja allgemein nicht ganz so dringlich mit der Autopflege. Aber falls ich mich doch dazu durchringen kann, dann mache ich es richtig. Und gestern musste es einfach sein. Trotz Regen am Vortag war ein unglaublicher Schmierfilm über den ganzen Lack gezogen. Ich bin mal mit den Fingern drüber und die waren dann kohlrabenschwarz. Das ging mit abwischen an einem Lappen nicht weg. Und auf dem Lack waren richtig fette Schmierspuren. Da fragt man sich dann doch gelegentlich, was da eigentlich herunter regnet und braucht sich nicht zu wundern, weshalb die Nase verstopft ist oder läuft.

Nach der Handwäsche in der Waschbox war ich allerdings noch nicht ganz zufrieden. Trotz abledern gibt es halt doch noch Wasserflecken oder Streifen. Und so wollte ich dem Duster noch etwas zu Glanz verhelfen und gleichzeitig dem Lack einen Schutz vor den Witterungseinflüßen bieten.

Jetzt hatte ich vergangenes Jahr schon sehr gute Erfahrungen mit A1 Speed Wax gemacht. So bin ich in den Shop für Autozubehör und habe das neuere Produkt A1 Speed Wax 3 gefunden. Ich bin ja im Grunde immer skeptisch wenn auf einer Verpackung etwas mit den Worten Booster steht. Aber ich sage euch, dieses Wax ist der absolute Hammer.

speed wax politur

Das ist hier jetzt wirklich kein bezahlter Blogeintrag oder versteckter Auftrag etwas zu bewerten. Ich schreibe das hier, weil dieses neuere Produkt, zumindest auf dem Lack von meinem Auto, wirklich genial ist.

Man benötigt noch weniger Wax als mit dem Vorgänger Wax. Man trägt es nur sehr fein auf und poliert dann bereits 1 Minute später nach. Dabei immer nur Teilflächen bearbeiten, weil man muss wirklich schnell dabei arbeiten. Sonst wird es schwieriger beim nachpolieren.

Dacia Duster poliert

Arbeitsaufwand hatte ich vielleicht 1 Stunde. Ich finde gerade auf diesem Lack, wie auf den Fotos gezeigt, kommt die Wirkung unglaublich gut. Die Farbeffekte sieht man auf den Bilder gar nicht so richtig, denn bei jeder kleinen Standortveränderung des Betrachters verändert sich das ein wenig. Man sieht da richtig kleine Pixel und Farbpunkte schimmern. Vielleicht weil sich das Licht darin bricht. Also ich bin wirklich hoch begeistert.

Aus meinen Erfahrungen mit diesem Hersteller, schätze ich mal, dass die Wirkung auch hier rund 2 bis 3 Monate erhalten bleibt. Vorausgesetzt man wäscht das Auto gelegentlich.

 

Freisprecheinrichtung Duster

Eine Freisprecheinrichtung für den Duster. Meine Vorgaben waren: Sie soll günstig sein, es wird wenig bis sehr selten im Auto telefoniert, einfach zu installieren und eine akzeptable Hör- und Sprechfunktion haben.

Gefunden habe ich dann auf Amazon die Systafex Bluetooth Kfz Freisprecheinrichtung.

Sie soll passend für jedes Handy sein. Die Bewertungen und Kommentare sind insgesamt  gut. Die Käufer meistens zufrieden.

Daher habe ich sie bestellt und inzwischen auch getestet. Mitgeliefert wurden ein Kfz-Ladekabel, ein USB Kabel und die Batterie. Die Batterie wird eingesetzt, die Freisprecheinrichtung geladen und schon kann man das Smartphone per Bluetooth  verbinden.
Funktioniert somit tatsächlich kinderleicht und beim telefonieren versteht man sich gegenseitig einwandfrei. Sogar Anrufe per Sprachwahl sind möglich. Allerdings hat es mich dabei falsch verbunden. Der Auftrag lautete : “Anrufen Home” , aber das Handy hat mich statt dessen mit meinem Arbeitgeber verbunden. Was eindeutig ein Zeichen dafür ist, dass ich zu viel arbeite und das Handy schon der Meinung ist, my Home is my workingplace.

freisprecheinrichtung

Per Klammer wird diese Freisprecheinrichtung an der Sonnenblende befestigt. Für mich ist diese Kfz Freisprecheinrichtung somit geeignet. Meine Telefonate im Auto sind sowieso nur wenige und wenn, dann sind die Gespräche kurz. Ich rufe meistens nicht selbst an, sondern werde angerufen. Für Autofahrer die in ähnlicher Situation sind, bei denen es nur darum geht, die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, kann ich das Gerät durchaus weiterempfehlen.

Blue Man Duster

Der für mich schönste Duster beim Duster Treffen, wenn nicht gar von Deutschland, ist eindeutig der Blue Man Duster.

Hier wurde ein Thema (blue) konsequent umgesetzt. Es wirkt aber trotzdem dezent, weshalb dieser Dacia Duster sehr edel aussieht.

 

 

 

 

Der Style ist auch im Innenraum fortgeführt.The Blue Man Duster has been for me the most beauty Duster at our big meeting. Maybe it´s the most cool loocking Duster all over Germany. With a lot of work and much love to details, this car is styled in blue.

Switsch to the fotos with the button “german” at the right sidebar.

Duster Tuning

Duster Tuning, Umbauten, Ersatzteile, Zubehör und Veredelung

Der Dacia Duster ist 2 Jahre auf dem Markt. Ein großer Teil hat bereits Umbauten. Oft sind es nur Kleinigkeiten. Mir fiel aber auf, dass gerade dadurch jeder Duster individualisiert wurde.

Bei den Fachwerkstätten und Spezialisten haben sich 3 Firmen ganz besonders engagiert.

LZ Parts mit dem Duster UNIQUE

Die Firma ELIA hat das Motto DARKSTER DUSTER umgesetzt

Und TERRANGER ist spezialisiert für Offroad Umbauten

Weiter mit Teil 3 Blue Man Duster

The Duster is now 2 years on the market. Meanwhile there are companies, specialized for tuning, parts and more.

Reisebericht Duster Treffen 2012

Zum zweiten mal in Folge veranstaltete die Duster Community das Duster Meeting, an der Königsalm bei Kassel. Hier mein persönlicher Reisebericht:

Vollgepackt, mit Dachbox, Campingausrüstung und Familie dusterten wir auf zum Campingplatz Werratal, in Witzighausen. Und tatsächlich konnte das Zelt bei trockenem Wetter am Donnerstag aufgestellt werden.

Nach dem Motto “nur die Harten kommen in den Garten” war es dann doch lausig kalt am Abend. Doch die Rettung vor dem drohenden Kältetod hatte ein Mitglied des Duster Forum organisiert und einen Anhänger mit Brennholz mitgebracht.

So ergab sich eine gemütliche Aufwärmrunde am Lagerfeuer.

Der Freitag wurde von uns genutzt, um das Grenzmuseum, welches in der Nähe ist, zu besichtigen.

Und auch das Städtchen Witzighausen

Am Samstag folgte dann das Duster Treffen

Impressionen vom Parkplatz

Veranstaltungsort war die Königsalm bei Nieste


Weiter mit Teil 2 Duster Tuning

Last weekend has been the second meeting from the Duster Community.

Ourself travelled there 2 days before.

To see the pictures, please switch the language into German.

1. pic: Camping area

2.pic: Campfire

3. pic: warming up at campfire, because it has been really very cold in the evening

4. pic: sightseeing to a museum, former border between west and east Germany

5. pic: Small town, where we has been the camping area

6. pic: impression from the Duster Meeting

7. pic: Impression Duster Meeting

8. pic: Meeting Point

Zwei Jahre Dacia Duster

Seit 2 Jahren gibt es ihn. Den Dacia Duster. Und seit 2 Jahren fahre ich ihn. Er war einer der ersten überhaupt die in Deutschland zugelassen wurden.

Meine Erfahrungen sind seither durchweg positiv. Klar, anfangs dachte ich auch : Ein Rumäne ? Bringt´s das ? Und ich kann zur Beruhigung aller sagen : Er bringt´s.

Auch wenn deutschsprachige Autozeitschriften immer wieder versuchen, den Duster schlecht zu reden im Vergleich zu anderen Autos. Aber wer die Tests aufmerksam liest, wird schnell feststellen, dass es beim Versuch bleibt. Denn gerne werden dort Äpfel mit Birnen verglichen, oder Fahrzeuge, die überhaupt nicht in die selben Preiskategorien passen. Und zuletzt darf man nicht vergessen, dass Autozeitschriften auch von ihren Anzeigenkunden leben. Wie sagt man so schön ? Wes’ Brot ich ess, …

Er fährt, er bremst, nichts klappert, Kundendienste sind günstig, Reparaturen sind keine angefallen. Ich kann das Auto nur jedem empfehlen, der keine Statusprobleme damit hat, dass auf dem Kühlergrill ein Dacia Emblem prangt.

Das ist aber auch das einzige was er von Dacia hat. Der Rest ist alles zu 100 Prozent Renault und Nissan. Er wird in einem hoch modernen Werk in Rumänien zusammengebaut und kann deswegen günstig verkauft werden.

In vielen Ländern wird er nicht als Dacia verkauft, sondern als Renault Duster. Produziert wird er nicht nur in Rumänien, sondern inzwischen auch in Südamerika und in Russland. Verkauft wird er weltweit.

Es ist trotzdem kein billiges Auto, auch wenn die Werbung dies so suggeriert. In der Grundausstattung (mit Lenkrad und 4 Rädern) fährt ihn so gut wie niemand. Man legt für einen Duster wie er in Deutschland in der Regel ausgestattet ist, knapp das doppelte von dem hin, wie er mit dem Preis ab…. beworben wird.

Trotzdem ist er im Preis-/Leistungsverhältnis insgesamt günstig. Ich würde ihn wieder kaufen. Und das habe ich bisher noch von keinem anderen Auto gesagt.

An seinem Jubiläumstag wurde unser Duster natürlich eingeladen. Er durfte zum Kundendienst und ließ dort die Ölkanisterdeckel knallen, bekam die obligatorische Ölung des Motors und diverse andere kleine Dinge gemäß Wartungsplan serviert.

Duster im Doppelpack

Zwei “alte” Freunde treffen sich. Duster im Doppelpack.

Erst beschnuppert man sich ein wenig

Danach ziehen die beiden sich an ein ruhiges Plätzchen zurück, um ein wenig zu plaudern. Worüber sie wohl sprechen ? Über Menschen ? Dinge wie “Kracht bei Dir auch immer so die Kupplung, wenn Dein Fahrer schaltet” ? Oder “Schmerzt es Dich auch so, wenn er beim anfahren die Räder durchdrehen lässt” ? Wir werden es wohl nie erfahren.

Bei diesen beiden Duster handelt es sich um 2 unterschiedliche Modelle. Der eine ist ein Diesel , Ambiance, und der andere ein Benziner, Ausstattung Laureate. Beide mit Lookpaket.

Duster am Timmelsjoch

Ein paar Impressionen vom Duster am Timmelsjoch (Passo Rombo).  Eine wunderschöne Strecke, gefahren bei schönstem Wetter. Vor mehr als 20 Jahren bin ich mal mit dem Motorrad über das Timmelsjoch. Aber mit dem Auto ist es genauso schön. Es lohnt sich durch das Ötztal zu fahren und dann über den Pass nach Südtirol.

Duster am Timmelsjoch
Timmelsjochstrasse österreichische Seite
Kehre
Oben hat es einen grossen Parkplatz
Bereits auf der italienischen Seite
Die italienische Seite ist auch herrlich