Schlagwort-Archiv: Enjoy

Enjoy leicht umgebaut

Jetzt habe ich gerade Enjoy leicht umgebaut. Immer diese Schwierigkeiten mit Plugins.

Ab sofort verwende ich das Standard Theme von WordPress, Twenty Eleven. Und zwar so wie es ist. Einzig die Headergrafik ist ein eigenes Foto.

Jetzt müsste ich noch einige Titel anpassen, weil deutsch und englisch durcheinander geworfen wurde. Das mache ich nachher noch. Jetzt habe ich gerade keine Lust, weil DHL hat mir einen Tablet PC geliefert, den ich bestellt hatte und auf den ich gerade mehr neugierig bin, als auf alles andere.

Blogpause beendet

Die Blogpause auf Enjoy ist beendet.

Eine Auszeit musste einfach mal sein. Es fiel mir zuletzt immer schwerer Themen zu finden und umzusetzen, weil die Zeit hierzu fehlte.

Zu viel Arbeit in den vergangenen Monaten, Familie, andere Hobbies und noch die tägliche Pflege des Philippinen Blog ließen Enjoy zu einem gewissen Druck werden, der auch noch erledigt werden wollte.

Und ab da macht bloggen keinen Spaß mehr. Denn für mich soll es nicht zu einer Pflichtübung werden, sondern es soll mit Leichtigkeit und Freude ausgeübt werden.

Einen neuen Themenschwerpunkt habe ich auch gefunden über den ich künftig schreiben werde.

Aber das ist eine andere Geschichte…

Top Suchbegriffe auf Enjoy

Die Top Suchbegriffe auf Enjoy in den vergangenen Wochen

Beinahe täglich wird nach Zeitung gesucht. Die Anfragen kommen dabei immer über Google Images rein. Dabei handelte es sich meinerseits eigentlich nur um einen Joke, mit einem Link zu einer Seite, bei der man die Schlagzeilen selbst zusammen stellt.

Mammutbaum liegt auch ganz weit vorn. Kommt auch über Google Images rein. Etwa 1,5 Kilometer von meiner Wohnung steht einer von diesen Bäumen.

Warum aber gruselig als Suche mit meinem Blog Enjoy in Verbindung gebracht wird, ist mir sehr rätselhaft. Ich hoffe es ist nicht mein Schreibstil.

Und eine der häufig gestellten Suchanfragen kann ich bis heute nicht beantworten. Conrad Newsletter abbestellen. Ich habe es nicht geschafft. Bestellte ich einen von denen ab, kam ein anderer von dieser Firma. Letztendlich habe ich meine Kunden Daten abgeändert und eine Müll- Email Adresse eingetragen. Ich nehme an, der bzw. die Newsletter schlagen dort wie bisher täglich auf. Aber ich prüfe es ja nicht nach.