Schlagwort-Archiv: FritzBox

365 Story Projekt FritzBox

Weiter mit dem 365 Story Projekt

foto fritzbox

…nach Hause und mit 400 Mbit/s die Welt erobert, bis die FritzBox einfach schlapp machte. Ein Anruf beim Kabel Provider und es gab eine neue Fritz!Box Cable. Der Austausch klappte bestens. Vom Anruf und der Darstellung des Problems mit dem Router bis zur Ankunft des Tauschgerätes waren es 3 Tage. Da gibt es überhaupt nichts auszusetzen.

Die neue Fritz!Box angeschlossen und in wenigen Minuten lief alles wieder seinen gewohnten Gang. WLAN Schlüssel noch eingeben und für unsere Kids war die Welt wieder in Ordnung.

Meiner Frau und mir war es nicht so wichtig, 3 Tage keinen schnellen Internetzugang zu haben. Wir haben ja noch unsere Handy Flat.  Aber für die 2 Teenager, die hier irgendwo Mitbewohner sind, war es wohl eine sehr harte Zeit und sie waren angeblich 3 Tage komplett von der Außenwelt abgeschnitten.

Sie kamen aus Räumlichkeiten der Wohnung angeschlappt, in denen sich Eltern nie aufhalten. Wir haben die beiden Jugendlichen kaum erkannt und sagten zu ihnen: “Ihr seid aber groß geworden”  Die beiden jedoch brabbelten mit tiefen Stimmen sinngemäß so vor sich hin: “Ey, das WLAN ist weg. Warum sind wir gesperrt. Wir haben gar nichts getan…”

Nun sind sie gerettet und können wieder am sozialen Leben teilnehmen. Die Ärmsten 🙂

 

 

FritzBox 7170 Update

Lang ist es her, das letzte Update für die FritzBox 7170.

Nun stellte AVM eine neue Firmware in der Version 29.04.87 zum downloaden bereit. Es verbessert sich dadurch die Einbindung von Smartphones in das Netzwerk. Auch die Benutzeroberfläche wurde deutlich überbearbeitet.

Bei meinem Netzwerk trat mit der vorherigen Firmware der Fehler auf, dass die im WLAN befindlichen PC nicht mehr ins Internet konnten, sobald das Smartphone  mit dem WLAN verbunden wurde. Die PC waren zwar laut Netzwerkübersicht vorhanden und verbunden, bekamen jedoch in Wirklichkeit keine Verbindung mehr zustande. Mal sehen, ob dieser Fehler nun bereinigt ist.

Beim Update der Fritz!Box würde ich übrigens wie folgt vor gehen. Zuerst auf der Webseite von AVM die passende FritzBox suchen, dann die aktuelle Firmware auf den PC laden. Den PC oder das Notebook per LAN (Kabel) mit der FritzBox verbinden, die Benutzeroberfläche der Box aufrufen, System, erweiterte Einstellungen, Firmware Update aufrufen und zuerst die bestehende Firmware auf dem PC sichern. Das wird in der Benutzeroberfläche als Möglichkeit angezeigt. Ist somit kein Problem, dies zu erledigen. Dann auf Update, PC durchsuchen und die entsprechende Datei anklicken. Der Rest geht dann von alleine.