Schlagwort-Archiv: GEMA

Stellungnahme von Anonymus zu GEMA

Wenn man so wie ich der Generation 50+ angehört, hat man eher weniger das Bedürfnis sich Musik Videos anzusehen. Aber immer mal wieder tritt die Situation eben doch ein. Zum Beispiel wenn ich einen guten Song gehört habe und mich näher mit dem Künstler beschäftigen möchte. Dazu benutze ich auch YouTube, oder besser gesagt, ich würde YouTube gerne nutzen, mir den Song anhören und ihn dann eventuell kaufen. Denn die Musik die ich gern höre, wird nicht von morgens bis abends im Radio gespielt und wenn man Pech hat, höre ich nie wieder was davon im Autoradio.

Und so bin ich der Meinung, dass die GEMA mit ihrer Blockade Haltung einem grossen Teil der Künstler eher schadet. Die GEMA verhindert ja regelrecht die Verbreitung von Musik, die oberhalb der Top 100 liegt, denn man hört sie schlichtweg nicht mehr.

So denke ich, dass es wirklich an der Zeit ist, sich bei den GEMA Verantwortlichen Gedanken darüber zu machen, ob sie noch auf der Höhe der Zeit liegen mit ihrer Haltung. Mir kommt es beinahe so vor, als ob die GEMA dabei nur an sich selbst denkt und nicht an die vielen weniger bekannten Künstler, denen eine Verbreitungsplattform genommen ist.

Eine Gruppe namens Anonymus hatte ja diese Tage die Webpräsenz der GEMA vorübergehend blockieren können. Aber damit ist wohl kaum etwas gewonnen. Ausser öffentliche Aufmerksamkeit zu dieser Aktion. Das Web ist natürlich auch kein Freiraum für Aktivisten wie Anonymus. Aber ich kann deren Aktion nachvollziehen. Denn ich habe genau so wie Millionen anderer Internetnutzer die Nase gestrichen voll von dieser in Selbstherrlichkeit agierenden GEMA.

Hier das Video von Anonymus mit der Stellungnahme zur GEMA

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=g-qFLX26-O8&hd=1[/youtube]

In deinem Land nicht

Mann, das nervt doch nur noch, der Hinweis: Dieses Video steht in deinem Land nicht zur Verfügung, Sony Entertainment.

Auf dem Gesichtsbuch hat vorhin ein Freund, der im europäischen Ausland lebt, einen YouTube Link zu einem Video rein gesetzt. Dann kam dieser Hinweis.

So ein riesen Schwachsinn. Das hindert doch niemand wirklich daran, das Video sehen zu können, wenn man es will. Es macht es nur komplizierter und man braucht 3 Klicks, copy & paste und dann sehe ich es sowieso wenn ich will.

Eines steht auf jeden Fall fest. Ich kaufe ganz bestimmt keine CD´s wenn ich nicht vorher den Song hören konnte.

Aber ich glaube der Hintergrund und ursächlich verantwortliche für diese Zensur ist die GEMA in Deutschland. Ich wette der Schuß geht insgesamt nach hinten los und es werden weniger und weniger CD verkauft, weil es die Leute nur noch ankotzt, was diese GEMA veranstaltet.

Ich zum Beispiel gehöre bzw. gehörte zu der Konsumentenschicht, die sich Musik auch auf YouTube ansah und anhörte und dann die CD kaufte, wenn sie mir gefiel. Inzwischen kaufe ich aber nichts mehr und höre nur noch Webradio oder Autoradio. Nichts mehr wird investiert in diese Zensurunternehmen.