Schlagwort-Archiv: gemafrei

GEMA freie Musik

Unternehmen im gewerblichen Bereich, wie Gaststätten, Fitnesscenter und mehr, müssen neben der allgemein bekannten GEZ noch Gebühren an die GEMA abdrücken. Und das nicht zu knapp.

Nehmen wir mal als Beispiel ein Fitnesscenter. Dort läuft den ganzen Tag Musik von CD´s und im Cardiobereich befinden sich oft noch einige Monitore mit TV Musiksender. Die Gebühren für Musik und Entertainment können dadurch ganz leicht 3000.- Euro pro Monat betragen. Was dann im Jahr 36 000.- Euro sind. Solche Summen müssen erstmal eingenommen werden, um sie bezahlen zu können.

Selbstverständlich müssen Künstler auch von etwas leben. Das ist keine Frage. Aber hält man sich mal die Relationen vor Augen, was da zum Teil an Gebühren bezahlt werden muss, dann wird einem schwindelig.

So verabschieden sich immer mehr Betriebe von der GEMA lizenzierten Musik und suchen sich GEMA freie Musik. Und wie es aussieht ist dieser Markt gigantisch. Google zeigt 195 000 Treffer mit diesem Suchbegriff an.

Teils ist die Musik unter CC-License, teils erwirbt man sich durch Kauf der CD die Rechte die Musik zu nutzen. Man zahlt einmal dafür und das war es dann auch schon.

Auf Wikipedia findet sich eine gute Erklärung zum Thema.

Und als Beispiel für gemafreie Musik der Blog Jamendo.