Schlagwort-Archiv: Reiseveranstalter

Insolvenz des Reiseveranstalters

Die 

Insolvenz des Reiseveranstalters

kann hohe Kosten für die betroffenen Urlauber mit sich bringen.

Wie man diese Tage hört und liest sitzen nach der Insolvenz von Thomas Cook viele Urlauber fest. Man spricht von 100 000 Reisenden.

Dabei wurden mehrere Reiseveranstalter mitgerissen, weil sie diesem großen Konzern angehören.

Ich kann sehr gut nachempfinden, wie die Urlauber jetzt da stehen.

Ich erinnere an die Insolvenz eines Reisebüros 2010, bei welchem wir selbst durch einen Betrüger unsere Flüge verloren haben. Mit uns  noch ein paar Tausend andere Reisende.

Hier die ganze Geschichte.

Das Reisebüro ging in die Insolvenz. Der betrügerische Mitarbeiter wurde geschnappt und saß ein paar Jahre im Gefängnis.

Man versprach damals durch den amtlich bestellten Insolvenzverwalter in der Presse großspurig:  “Wir werden die vielen Kunden schnell entschädigen…bla bla bla…”

Denn bis heute haben ich und die anderen Geschädigten noch keinen Cent gesehen, obwohl unsere Ansprüche amtlich festgestellt wurden. Sollte jemals was kommen, wird es nur ein sehr kleiner Bruchteil aus einer Quote sein, die sich alle teilen müssen.

Unsere Flüge waren damals weg und wir mussten neue kaufen. Bei anderen war es noch krasser. Sie verloren ganze Gruppenreisen, Hochzeitsreisen, Mietwagengebühren und mehr.

Insolvenzverfahren sind sehr langwierig. Eine schnelle Lösung gibt es nicht.

Viel Glück und alles Gute den Geschädigten.