Schlagwort-Archiv: Reutlingen

Aussichtsturm Reutlingen Alteburg

Der

Aussichtsturm Reutlingen Alteburg

Foto

Ein beinahe mystisch wirkender Ort, wenn man den Waldweg nach oben zu der Lichtung auf dem Berg geht, der sich Käpfle nennt.

Man sagt, der Name Alteburg, welcher noch heute verwendet wird für ein am Fuße des 593 m hohen Hügels liegendes Hofgut, in dem sich ein Restaurant befindet, stammt ursprünglich ab von Alte Burg. Denn eine solche hat es wohl mal bis ins Jahr 1073 gegeben.

foto

Dort oben steht ein 12 m hoher Aussichtsturm. Dieser ist seit April 2019, nach Sanierungsarbeiten, wieder geöffnet.

foto

Ein phantastischer Rundumblick über die Bäume hinweg, erwartet den Besucher.

Der Turm befindet sich, wie bereits erwähnt, in Reutlingen Alteburg. Das ist am Stadion vorbei in Fahrtrichtung Gönningen, auf der rechten Seite.

Schnee in Reutlingen

Schnee in Reutlingen

Schnee Foto

Am 10. Januar.

Jaaaaa, ist schon auch schön. Aber……

wenn Du arbeiten fahren musst, ist das nicht so prickelnd.

Und wenn du Kehrwoche hast, bist du ziemlich der gearschte  🙂

Im Stadtgebiet ist die Schneelage durchaus unterschiedlich, aufgrund der Höhendifferenzen. Es gibt Stadtteile, da schneit es und andere in denen gibt es eher nur Schneeregen.

Außerdem haben wir keinen Skilift und deswegen : Weg mit dem weißen Zeugs.

Stadtwanderungen

Stadtwanderungen

sind interessanter als man vielleicht erwartet.

Anstatt wie gewohnt draußen in der Natur wandern zu gehen, ist es durchaus mal recht reizvoll innerstädtisch eine Wanderung zu machen.

foto lilien

Ausgestattet mit den Hiking Schuhen, dem Rucksack mit den entsprechenden Utensilien, entdeckt man sehr schöne, ruhige und grüne Plätze in der City. Parks, kleine schattige Gassen, Tümpel und Teiche, alte Bäume und mehr.

Ist man etwas aufmerksam findet man ganz toll hergerichtete Häuser mit historischen Fassaden, wunderschön gestaltete Balkone, Haustüren aus Holz, die wahre Kunstwerke sind.

Oder man klettert die Treppen des Kirchturmes nach oben und sieht sich die City mal aus dieser Perspektive an.

foto Kirchturm

Um von der Marienkirche auf Reutlingen schauen zu können, muss man schwindelfrei sein. Erst bekommt man auf der sehr engen steinernen Treppe den Drehwurm, dann klettert man über viele Holzstufen weiter nach oben, um dann ein kleines Türchen zu öffnen, welches man nur gebückt durchschreiten kann. Auf einer Aussichtsplattform, die eigentlich nur ein hölzerner Weg um den unteren Teil der Kirchturmspitze ist, kann man einmal rundherum gehen. Uuaaaa…., wackelt das etwa ? Wahrscheinlich nicht. Jedenfalls ist es nichts für Ängstliche.

foto

Da die Treppen direkt an den Kirchturmglocken vorbeiführen, ist es eventuell ratsam auf die Uhr zu schauen. Man muss ja nicht gerade Punkt zwölf dort stehen.

Bei der Wanderung durch die Stadt findet man auch Restaurants, die man vielleicht noch nicht kannte, Bäckereine die Sonntags geöffnet haben und andere schöne Plätze, die zum Verweilen einladen.

Wir haben uns ein zweites Frühstück am Sonntag gegönnt.

Am Ende waren es dann doch auch  mehr als 10 Kilometer Downtown die wir  abgewandert waren.

 

Reutlingen klagt gegen Outlet

Die Stadt Reutlingen klagt gegen die Erweiterung von Outlet City in Metzingen.

outlet-city

So hat es der Gemeinderat beschlossen.  Weil sie nicht vertragen, dass die Nachbargemeinde weitsichtiger ist als sie selbst ?

Weil sie den Abzug von Kaufkraft aus Reutlingen zu Recht befürchten ?

Weil der Reutlinger Gemeinderat erfolgreich eine kleine Gruppe von Geschäftsleuten schützt, die Waren verkauft, die niemand unter 60 jemals kaufen würde ?

Weil sie im Gemeinderat alles zerreden ?

Weil jeder Investor abgeschreckt wird ?

Weil sie alles verbummeln, seit Jahren nur streiten, keine Einigung finden ?

Wenn jemand investieren will, fördert dieser Gemeinderat dies nicht, sondern er fordert nur, bis dieser Investor sagt, dass es ihm zu dumm wird.

Der Reutlinger Gemeinderat sieht dies naturgemäß alles ganz anders. Aber genau so ist die Außenwirkung, die er seit langem versprüht.

Und weil man selbst nichts auf die Reihe bekommt, wählt man die Klage gegen das Regierungspräsidium, weil es weitere 11 000 Quadratmeter Verkaufsfläche in Metzingen genehmigt hat. Vielleicht sollte sich mal dieser Gemeinderat selbst hinterfragen, ob er nicht das größte Investitionshindernis der Region ist.  Weil den Eindruck habe ich mittlerweile gewonnen, seit ich das ein wenig genauer beobachte, was die Damen und Herren in Reutlingen so treiben.

 

Echaztalbahn

Mit dem Moutain Bike unterwegs in Reutlingen. Dabei entdeckt man immer wieder auch schöne und interessante Seiten der Stadt, in der man lebt. Meistens fährt man ja mit dem Auto an den besten Stellen vorbei. Heute hatten wir uns aber die Zeit genommen und eine Stadtrunde gemütlich gedreht. Dabei sind wir über die Planie zum Stadtgarten gelangt.

stadtgarten

Ein wirklich sehr schöner Park, der sehr ruhig ist und in City Randlage liegt.

Direkt dahinter befindet sich die alte Bahntrasse der Echaztalbahn.

Zwischen Stadtpark, Silberburgstrasse und Panoramstraße sieht man diese Gleise.

echaztalbahn

Aber alles ist ziemlich zugewachsen. Die Trasse als solche gibt es noch und es wird in Planungen erwägt, diese beim Aufbau eines Stadtbahnsystems mit einzubinden. Eine Verbindung bis zum Reutlinger Hauptbahnhof ist ja vorhanden.

signal-echaztalbahn

Und dieses Bahnübergangsüberwachungssignal steht sogar noch dort. Es gehört zum BÜ Silberburgstrasse.

School´s out for summer

♫ ♪ ♫ Schooool´s out for summer, school´s out for ever  ♪ ♫ , frei nach Alice Cooper

Letzter Schultag in Baden-Württemberg 2013. die großen Schulferien haben begonnen.

Eine große Kinokette lädt heute in Reutlingen die Schüler ein zu Preisen, analog ihrer Mathe Note. Wer eine 1 hat, bezahlt 1,- €, für eine 2 zahlt man 2,- € usw.  Und wer eine 6 hat zahlt wohl annähernd Normalpreis.

3 Loewen Cup 2013

Der 3 Löwen Cup 2013 hat wieder begonnen.

Es ist ein Grundschulwettbewerb in Baden-Württemberg für die 3. und 4. Klasse im Bereich Fußball.

3-loewen-cup-2013

 

Der 3-Löwen-Cup wird veranstaltet vom 3-Löwen-Takt, welcher den Nahverkehr hier im Südwesten repräsentiert.

Erst wird auf Kreisebene gespielt, die Sieger kommen weiter auf die Spielebene Regierungspräsidium und das Finale findet 2013 am 20. und 21. Juli in Stuttgart statt.

Immerhin 50 Mannschaften aus dem Landkreis Reutlingen spielten heute ihr Turnier am BZN (Bildungszentrum Nord). Den meisten hat es wohl richtig Spaß gemacht.

 

 

Durch die Frontscheibe

….. betrachtet

Sonntag, früh um 7, über die Schwäbische Alb

sonntags-um7

 

Und ein paar Stunden später, so gegen 11, Eisenbahnbrücke zwischen Metzingen und Reutlingen

bruecke-tme-tre

 

und wenige Kilometer später, der Gaskessel in Reutlingen

gaskessel-reutlingen

 

Ein wahres Vergnügen, diese Aussichten bei Schnee und Sonnenschein.