Schlagwort-Archiv: Update

Update Fehler 0x80070020

Gestern hatte ich über einen Update Fehler berichtet beim Windows 10 Update KB 4013429. Dieses hatte es nicht installiert und blieb hängen.

Als Fehlercode wurde mir 0x80070020 angezeigt.

Dies bedeutete in meinem Fall, dass ich durch Deaktivierung des Dateischutz, Webschutz und Mailschutz in der Antivirensoftware AVAST es erreicht habe, dass sich dieses Update dann letztendlich doch installierte.

Ich vermute mal, da hat AVAST entweder etwas blockiert oder es war ein gemeinsamer Dateizugriff auf etwas, was sich so nicht vertragen hatte.

Die Deaktivierung bis zum nächsten Neustart reichte aus. Firewall hatte ich eingeschaltet gelassen.

Android 5.1 bekommen

Mein Nexus 7 hat letzte Nacht das Update auf Android 5.1 bekommen.

lollipop-lollipop

Damit dürfte es eines der ersten Geräte sein, die dieses Update automatisch angeboten bekamen.

Hoffe jetzt, dass damit die frühere Performance des Nexus 7 wieder hergestellt ist. Weil seit Lollipop 5.0.1 ist dieses ältere Nexus welches ich habe, so was von langsam geworden, dass es keinen Spaß mehr macht.

Android Lollipop für Nexus 2012

Nun ist Lollipop für das Nexus 2012 in der Verteilung innerhalb der gewöhnlichen Update Routine.

update-nexus7

Android 5.0.2 kam auf meinem älteren Nexus 7 in der vergangenen Nacht automatisch. Es ist somit kein Factory Image , sondern das ganz normale Systemupdate, welches das Gerät abfragte und heruntergeladen hatte.

lollipop-am-nexus

Ich habe dann das Update gestartet und später eigentlich nur noch die Einstellungen durchgesehen.

einstellungen-nexus-lollipop

Zu mehr hatte ich keine Lust. Mir war in dem Augenblick nur wichtig, dass mein Nexus 7 anschließend weiterhin funktioniert.

Lumia Denim

Mein WindowsPhone, Nokia Lumia 625,  hat ein Update bekommen. Die Software Version nennt sich Lumia Denim.

Zu diesem umfassenden Update schreiben 2 oder 3 Technikseiten, es wäre Cortana in einer vorläufigen Version auf deutsch mit dabei. Da dachte ich mir, stelle ich doch mal gleich mein Lumia um auf Deutsch und auf Region Germany. Natürlich alles mit Neustart etc., so wie es das Smartphone verlangt hatte.

Dann passierte folgendes: Das Update auf Denim war angeblich nicht mehr auf dem Smartphone. Außerdem wollte es die Sprache partout nicht wechseln, obwohl deutsch installiert ist. Cortana meinte auch, es verstehe nichts mehr.

Ich konnte in den Untermenüs auch nicht mehr “about” aufrufen.

Jetzt habe ich das Lumia wieder auf Standort USA und Sprache Englisch US eingestellt und siehe da, alles funktioniert wieder.

Warum dies nun so ist, weshalb das Denim Update auf deutsch nicht richtig funktioniert, weiß ich nicht.

Zeitaufwand Updates

Während ich hier so sitze und warte, und warte und warte….

fang-endlich-an

 

bis das Update endlich mal da ist, frage ich mich wie viel Zeitaufwand für Updates so im Laufe eines Lebens investiert wird.

Nehmen wir einfach pro Update rund 30 Minuten, Mal dauert es länger, mal weniger. Und das 12 x pro Jahr, ergibt schon 6 Stunden. Seit Windwos 3.1, also etwa 20 Jahre, kommen wir schon auf 120 Stunden Updates.

Jetzt sind hier in einem durchschnittlichen Haushalt 3 PC´s bzw. Notebook vorhanden. Und es summiert sich damit auf 360 Stunden in 20 Jahren.

In 20 Jahren wurden sicherlich 10 Rechner erworben und das Betriebssystem erstmalig installiert oder aktiviert. Bis dieses dann stabil läuft, eingerichtet und von Ballast entmüllt ist, vergehen bestimmt auch jeweils rund 4 Stunden. Das ergibt dann auch insgesamt 40 Stunden.

Nun nehmen wir noch 4 x Recovery hinzu, sprich Wiederherstellung nach Crash, so dauert dieses auch immer gut und gerne 4 Std. und so zählen wir weitere 16 hinzu.

Das ergibt insgesamt in 20 Jahren 542 Stunden für Updates und Installationen der Betriebssysteme. Also mehr als 3 Monate in Wochenarbeitszeit umgerechnet.

Nun setzen wir mal 20,- € pro Stunde an und kommen somit auf über 10 000,- € an Wert.

Schon mal darüber nachgedacht ?

So betrachtet ein Wahnsinn. Und in diese Gedanken sind einige Dinge nicht mit eingeflossen, wie zum Beispiel Konfigurationen von Netzwerken, WLAN, Router oder auch die Zeiten für Inbetriebnahme und Updates von anderen internetfähigen Geräten wie Smartphones, TV, Perepheriegeräte…., und auch nicht berücksichtigt sind alle die Zeiten, die wir bei Freunden verbringen, um deren PC´s oder Netzwerke zu richten.

So, nun sind die Updates für die ersten 2 Rechner fertig und ich bin es mit diesem Artikel auch. Bis zum nächsten mal, wenn es wieder heißt : Es stehen wichtige Updates bereit…

 

D-Link Firmware Upgrade

Was habe ich mich doch gerade geärgert über meinen D-Link Router. Beim Firmware Upgrade können die sich wirklich mal eine Scheibe bei AVM abschneiden.

Es wird zwar eine Upgrade Anleitung mitgeliefert, aber diese war unvollständig. Wer technisch weniger versiert ist, wird wohl Probleme bekommen.

Folgendes fehlt in der Anleitung :

Meine Internetverbindung ist von einem Kabelbetreiber. Dies ist insofern wichtig, weil nach dem Firmware Update keine Verbindung zustande kommt. Man muss das Kabelmodem zwingend neu starten, da für dieses ein neues Gerät (Router) vorhanden ist.

Das Upgrade wird ja zunächst auf den PC geladen und dann der Router über den Browser aufgerufen, um dann das Upgrade vom PC auf den Router zu laden.

Dies wurde jedoch von AVAST, dem Antivirusprogramm, blockiert. Somit mussten beim Antivirenprogramm erst alle Module deaktiviert werden. AVAST ließ meine hochzuladenden Dateien  schlichtweg nicht durch.

Und zur Krönung musste danach der Konfigurationsassistent zur Herstellung einer Internetverbindung neu aufgerufen und gestartet werden.

Aber dessen nicht genug. Man muss seine WLAN Daten auch nochmals neu eingeben.

Es wäre schön gewesen, wenn D-Link auf diese genannten Punkte hingewiesen hätte. Dann hätte ich nicht erst suchen müssen, woran es jeweils klemmt.

Im Vergleich zu einer FritzBox, bei der man die neue Firmware einfach aufspielt, die Box neu startet, ist dies zumindest bei meinem D-Link Router erheblich aufwendiger und kostet deutlich mehr Zeit.

 

HUAWEI Ideos X5 Android Update

Es gibt nun endlich ein Android Update für das HUAWEI Ideos X5,  auch als HUAWEI U8800 bekannt.

Lang hat man darauf gewartet, aber nun kann man das Huawei U8800 auf Android 2.3.5 , Gingerbread, updaten. Der Download befindet sich auf den Seiten des Herstellers.

Dazu wird eine Anleitung geliefert, die bei mir jedoch in dieser Form nicht funktionierte !

Ich hatte es genau nach dieser Anleitung gemacht. Dabei hängte sich jedoch das Update auf und mein U8800 zeigte ein lila Display an. Das Smartphone ließ sich nur durch entnehmen des Akku wieder abschalten. Durchstöbert man das Web, wird dieser Fehler immer wieder genannt und bisher konnte keiner eine Lösung nennen.

Die Anleitung sagt ja, man solle einen Ordner “dload” auf einer SD-Karte erstellen und dann die Datei “Step1/dload/UpdateApp” auch auf die SD Karte kopieren. So zumindest habe ich es gelesen und andere wohl auch.

Beim 2. Versuch habe ich den “dload” Ordner nicht angelegt, sondern die Datei “Step1” geöffnet und den sich darin befindlichen Ordner “dload” auf die SD-Karte geschoben. Dieser beinhaltet den Ordner “UpdateApp”. Danach hat das Upgrade geklappt.

Hier noch die Langversion des Updates:

Noch ein Hinweis: So hat es bei mir geklappt. Was nicht heißen muss, dass es bei anderen auch so ist. Im übrigen ist jeder selbst dafür verantwortlich was er mit seinem Smartphone macht.

1. Backup mit der HiSuite und zusätzlich habe ich alle Ordner noch manuell auf den PC kopiert

2. SD Karte vom U8800 entnommen und am PC alle Daten  von dieser SD-Karte gelöscht

3. Zusätzlich SIM Karte entnommen und das Huawei U8800 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

4. Den Ordner “dload” mit der darin beinhalteten Datei UpdateApp auf die SD Karte kopiert.

5. SD Karte eingesetzt, auf Lautstärke + und – gedrückt, gleichzeitig auf Power on

6. Sofort losgelassen als der weiße Background mit dem HUAWEI Logo auf dem Display war.

7. Das Update startet erkennbar

8. Das Handy schaltete sich nach circa 4 Minuten von alleine ab.

9. Von mir wieder eingeschaltet. Danach fuhr es 3 mal von selbst hoch und runter und dann wird man abgefragt nach Sprache usw.

10. Versionskontrolle auf Andoid 2.3.5 gemacht.

Nachdem das Update erfolgreich erledigt war, die SIM Karte wieder eingelegt. Ich musste bezüglich APN etc. nichts konfigurieren, sondern nur bestätigen und konnte telefonieren und ins Internet.

Einzelne Apps musste ich mir erneut aus dem Market holen.

Auf YouTube gibt es ein Video in spanisch, welches mir beim updaten geholfen hat. Die Bilder sprechen für sich, man muss also die Sprache nicht verstehen.

Meine Vorteile nach dem Update: Die vorinstallierten Apps von vermutlichen Sponsoren des Herstellers sind weg. Es ist nur noch das vorhanden, was man auch drauf haben will. Das HUAWEI  U8800 scheint mir insgesamt viel besser zu laufen und schneller zu sein. Auch das Akku Management ist  deutlich besser geworden und die Batterie nicht schon nach 10 Stunden leer.

 

 

Patch Day

Sage und schreibe 13 Updates bekam der XP Rechner hier im Hause zum Oktober Patch Day. Obwohl eigentlich alle Patches bisher gemacht wurden.

Was ich übrigens jedes mal für eine gewagte These halte, ist folgender Hinweis:  “Sie können weiter arbeiten, während die Updates installiert werden”

Bis jetzt hatten und haben wir noch keinen PC hier herum stehen, bei dem dies akzeptabel möglich wäre. Es war bislang immer besser während der Installation  eine Kaffeepause einzulegen.

Bananentechnik

Seit 14 Tagen nun im Besitz eines Acer Netbooks. Das Teil ist ziemlich neu auf dem Markt. Und man sollte doch eigentlich davon ausgehen können, daß das installierte Betriebssystem, Win 7 Starter, doch einigermaßen auf einem aktuellen Stand ist.

In 14 Tagen, wobei das Netbook nur etwa jeden 2. bis 3. Tag benutzt wird,  gab es sage und schreibe 55 Updates. Und das sind nicht immer nur ein paar kb, sondern richtig dicke Dinger dabei.

Vielleicht sollte mal der Hersteller des Netbooks aktuellere Software im Zusammenhang mit dem Betriebssystem aufspielen, bevor er Netbooks verkauft und Microsoft seine Produkte und Programme sorgfältiger schreiben.

Wie sagt man noch unter Technikern ? Bananentechnik ! Reift beim Kunden.