Schlagwort-Archiv: VW USA

VW Passat 14 CC in den USA

Abgesehen von dem Abgas Skandal, konnte man diese Tage auch lesen, dass der Absatz von VW in den USA nicht gerade prickelnd sein soll.

Das wundert mich irgendwie nicht. Das folgende Angebot habe ich 2014 in einer Einkaufsmall von einem dort ausgestellten VW Passat fotografiert. Er nennt sich dort Volkswagen 14 CC Sport

passat-us-1

Das Auto hat Vollausstattung und kostet knapp 35 000.- $

Wer in den USA, so fragte ich mich, wer kauft so ein langweiliges Biedermann Auto für 35000.- ?

Es gibt dort von Chevrolet ähnlich aussehende Fahrzeuge, die kosten die Hälfte. Und um 35ooo bekomme ich dort die geilsten Kisten von Dodge, wie den Charger oder einen Chevrolet Camaro, einen Ford Mustang und wer einen PickUp möchte, muss nicht mal 25000.- $ investieren.

In den USA wissen sie auch was schön ist. Und dem entsprechend kaufen sie dort auch Autos.  Aber um 35000 für einen Passat ?

passat-us-2

Volkswagen sieht man auch recht selten in den USA. Selbst in der Gegend von Chattanooga fahren hauptsächlich Chevrolet oder Toyoto durch die Gegend. In Chattanooga ist das VW Werk USA.

passat-us-3

Und wer sich das Angebot dieses VW 14 CC Sport ansieht, erkennt, dass nur 1 % der Teile aus den USA sind. Der Motor ist aus Ungarn, das Getriebe aus Deutschland und zusammengebaut wurde er in Deutschland.

Ich glaube, VW unterschätzt da auch den Patriotismus der Amerikaner. Die kaufen auch lieber aus heimischer Produktion.

 

Vergleich Autopreise USA

Wie ist ein zum Teil so krasser Unterschied möglich ? Dass unterschiedliche Märkte auch unterschiedliche Preise haben, ist allen klar. Aber der Vergleich der Autopreise USA mit denen in Deutschland, ist teilweise ein starkes Stück.

Beginnen wir mal mit einem amerikanischen Hersteller:

Der Chevrolet Aveo, 4-türig, kostet in den USA 15940 USD, dies entspricht momentan rund 12800 €. In Deutschland kostet er ab rund 14000.- €. In den USA gehört zur Standard Ausrüstung Klima, Fensterheber, Radio…

Der Golf, 2,5 l Motor, 170 PS gibt es in D ab 28000.- €. In den USA für nur 17600 USD ! Das ist gerade mal die Hälfte !

Ein Audi A4 in Deutschland so ab rund 28950.-€, in den USA ab 31450 USD, das ist umgerechnet immer noch ein Preisvorteil von circa 3000.-€

Ein A6 in D ab circa 45000.-€, in den USA kostet er ab 33950 USD, was einen Preisvorteil von rund 13000.-€ ausmacht.

Und kommt mir bitte keiner mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Das sind die jeweiligen Grundmodelle mit den jeweiligen Standardextras inklusive.

Ein VW Tiguan gibt es in D offiziell ab circa 26000.-€, in den USA kostet er ab 23200 USD, also ab 19000.-€

So kann man die Liste gerade nach Lust und Laune fortsetzen. Ich will mich da ausdrücklich nicht auf die oben genannten Marken und Modelle beschränken. Da hätte man auch jeden anderen Hersteller nehmen können und meine Auswahl war rein willkürlich. Ich habe einfach irgendein Modell bei der Suchmaschine eingegeben.

Finanzierungen von Autos in den USA gibt es momentan ab 0,6 Prozent Zins. In D muss man wohl zur Zeit die beiden Zahlen einmal verdrehen.

Aber auch Autoträume kosten unterschiedlich. Einen 911 Carrera in D ab 84700.-€,  gibt es in den USA ab 77000.- USD, was grob gerechnet 62ooo.-€ entspricht.

Soviel mal zum Standort Deutschland.