Arroyo frei

Die vorherige Präsidentin der Philippinen, Arroyo, ist frei. Das bedeutet, der Hausarrest wurde aufgehoben. Dazu hinterlegte sie 1 Mio Peso (20000,- €)  als Sicherheitsleistung bei einem Gericht in Pasay City ( Anm.; 1 Mio Peso sind Peanuts für den Arroyo Clan) .

Das Land darf sie nicht verlassen.

Zur Erinnerung: Gegen sie wird wegen Wahlmanipulationen im Jahre 2007 ermittelt.