Schule hat begonnen

Schule hat begonnen.

Auf den Philippinen sind die großen Sommerferien vorbei.

collegebc

Die Ferien gehen dort von Anfang April bis Anfang Juni. Denn der April ist der heißeste Monat in den meisten Landesteilen.

In den staatlichen Grundschulen kostet die Schule nichts. Es dürfen keine Gebühren bei der Anmeldung verlangt werden. In der Praxis ist es jedoch tatsächlich so, dass die Schulen dann doch Gebühren verlangen und zwar für die Nutzung irgendwelcher Angebote im Rahmen der Schülerbetreuung. Mit dieser Lücke im Gesetz schließen die Schulen ihre stets klamme finanzielle Lage. Auf der einen Seite sollen sie eine Ganztagesbetreuung anbieten, weil Schule auf den Philippinen ist nun mal immer Vormittags und Nachmittags, aber auf der anderen Seite fehlt es vorn und hinten an der Ausstattung.

schulweg

Diese Servicegebühren oder Auslagen betragen oft nur 150 Peso, also 2,50 € , aber das mal mehrere Kinder pro Familie aufzubringen, fällt vielen schwer. Dazu kommt eventuell noch die tägliche Fahrt zur Schule, Schuluniform, Stifte, Schreibmaterial ….

Ein Gedanke zu „Schule hat begonnen

Kommentare sind geschlossen.