Kind an der Leine

Kind an der Leine angebunden, fotografiert und gestern auf Facebook online gestellt.

Wie dumm kann man eigentlich nur sein ?

delacruz

Die Mutter bezeichnet es als Spaß, Spiel oder ähnliches, weil das Kleinkind auf den Fotos wie ein Hündchen krabbelt.   Es sei nichts Ernstes und in Wirklichkeit nicht so wie es aussieht und abgebildet ist.

Jedoch haben sich auf den Philippinen sehr viele Leute darüber aufgeregt,  sich geärgert und das auf Facebook verbreitet.

Das DSWD (Department of Social Welfare and Development)  der Außenstelle in Bataan hat heute  2 Mitarbeiter zu dieser Frau geschickt und das 1,5 Jahre alte Kind in seine Obhut genommen. Sie (die Mutter) soll sich von selbst beim DSWD gemeldet haben, als der Shitstorm über sie herein brach.

Das DSWD sagt, dass sie ein sozial-psychologisches Gutachten erstellen lassen wollen,  bevor sie das Kind an die Familie zurückgeben.