Kategorie-Archiv: Kids

Strassenkinder in Zamboanga

Es tut weh, Berichte wie heute aus Zamboanga Today Street Beggars in City increase in Zamboanga zu lesen.  Mehr Straßenbettler in Zamboanga.  Aber auch das sind die Philippinen.

Ich zitiere mal einen Satz daraus:

“A girl also complained to a policeman deployed near a local mall that a boy, wearing old shirt and short pants and walking barefooted, abruptly snatched her food while she was standing outside the establishment.”

Zitat Ende

Ein Mädchen reklamierte/beschwerte sich bei einem Polizisten darüber, dass ein Junge,  bekleidet mit einem alten Shirt, kurzen Hosen und barfuß, sich ihr Essen geschnappt und  gestohlen hat…

Ich persönlich hätte mich zwar darüber mit Sicherheit nicht beschwert, wenn sich ein Straßenjunge mein Essen wegschnappt, der Bericht zeigt aber insgesamt nur die Realitäten auf und stimmt eher traurig als sich darüber beschweren zu können.

Behörden und der Staat versagen, Hilfsorganisationen fehlt das Geld, und der Bevölkerung tun die Strassenkinder auch Leid. Das ist ja nicht nur ein lokales Problem von Zamboanga, sondern begegnet jedem Philippinenreisenden in jeder Stadt.

 

 

Kids Gang tötet anderes Kind

Angehörige einer Kinder- und Jugendgang haben einen 9 Jahren alten Jungen getötet. Sie wollten Geld von 2 spielenden Kindern haben, dieses konnten sie nicht geben, darauf wurden die Opfer gefesselt und in ein Loch mit Wasser geworfen. Einer der Täter ist erst 11 Jahre alt.

Passiert ist dies in Bonifacio Global City, Manila.

Die Behörden sind ratlos. Was können sie tun, mit einem Täter, der selbst noch Kind ist ?

Der im Artikel genannte Begriff Batang Hamog ist die Bezeichnung einer Gang bzw. Straßenkinder die in diesem Stadtteil leben. Batang ist Tagalog und bedeutet Kind und Hamog ist so etwas wie ein Seil, Seilschaft.

Kindernotruf 163

Vielleicht hat der eine oder andere schon einmal folgenden Slogan gehört : Bantay Bata dial 163

Man kann dies als eine Art von Kindernotruf ansehen. Vor einigen Jahren wurde diese ABS-CBN Foundation gegründet um Kindern in Not zu helfen. Sozialarbeiter in den meisten Regionen sind unter dieser Telefonnummer 24 Stunden zu erreichen.

Beobachtet man zum Beispiel Misshandlungen an einem Kind oder eine andere große Not und man weiß nicht was man tun soll, weil es so überhaupt nicht mehr  weitergehen kann, so wählt man diese Notrufnummer.  Sozialarbeiter versuchen sich dann um dieses Kind zu kümmern.

Unter bantaybata163.com befindet sich auch online die Möglichkeit diese Foundation zu verständigen.

Hunger leiden auf den Philippinen

Es ist ja so, dass philippinische Regierungen  (wie alle anderen Regierungen) gern ihre Erfolge in der Öffentlichkeit präsentieren. So wird zum Beispiel mit einer Arbeitslosenrate geprahlt, die niedriger ist, als die bei uns in Deutschland.  Nur leider merkt dies die Bevölkerung nicht unbedingt, wie “gut” es ihnen eigentlich doch geht.

Denn wie erklärt sich sonst, dass sich bei Umfragen durch Wohlfahrtsorganisation über 50 Prozent der Filipinos als  wirklich arm einstufen ?

Richtig krass wird es dann, wenn zum Beispiel die Social Weather Stations (SWS), eine 1985 privat gegründete Hilfsorganisation, ihre Quartalszahlen veröffentlicht. Danach ist die Anzahl derer, die Hunger auf den Philippinen leiden,  im 4. Quartal 2011 um 22,5 Prozent gestiegen.

In Zahlen bedeutet dies, dass 4,5 Millionen Familien geholfen werden musste, damit sie zu essen haben. Ich meine tatsächlich Familien und nicht Personen. Und Familien sind auf den Philippinen nicht klein.

Die SWS bietet in den Armenvierteln Essen an. Das ist nicht immer täglich, sondern manchmal können sie dies nur 2 mal in der Woche tun. Die Menschen gehen dort hin und bekommen dann ein wenig Reis mit Trockenfisch. Die Kinder mit Glück auch etwas Milch, die von der Unesco kommt.

Ausnahmezustand in der Mall of Asia

In der Mall of Asia in Manila herrschte am Samstag der Ausnahmezustand.

Der amerikanische Teeny Star Miley Cyrus gab ein Konzert. Malls in den Philippinen laden gern Stars aus TV und Showbiz ein. Die Auftritte sind für die Besucher der Einkaufstempel kostenlos. Oft handelt es sich bei diesen Einladungen um ganz einfache Veranstaltungen. Da wird zum Beispiel ein philippinischer TV Star schlichtweg nur in ein Fastfood Restaurant gesetzt. Er und sein Anhang essen dann dort eine halbe Stunde, verteilen Autogramme und lassen sich mit den Fans fotografieren. Diese warten oft schon Stunden vorher in der Mall. Der ganz “normale Wahnsinn” eben.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=YRWnqXNa-lY&feature=related[/youtube]

Schule hat begonnen

Auf den Philippinen hat die Schule begonnen. Die grossen Ferien sind vorbei.

philippinische schueler

philippinischer Schueler in Schuluniform

Die hohe Anzahl der Geburten und der daraus resultierenden Schulkindern übersteigt das finanzielle Budget für die Bildung der Regierung um unglaubliche Zahlen und Fakten. Es fehlen laut einer Ministerumsprecherin in Manila auf den Philippinen 101000 Lehrer, 143000 Klassenzimmer, 2,72 Mio Stühle, 119000 Toiletten und 66 Mio Bücher an den öffentlichen Schulen.

Illegaler Organhandel

Eine unglaubliche Story, wenn man sie hört. Aber die Ermittlungsbehörden auf  Negros Occ., Visayas, sehen sich mit illegalem Organhandel konfrontiert.

Vor 3 Tagen scheiterte die Entführung einer 15 jährigen durch Unbekannte. Der Fall und dessen Tatumstände haben große Ähnlichkeit mit Entführungen von Jugendlichen in Manila und Cebu, bei denen als Täter ein organisiertes Syndikat vermutet wird. Die Opfer wurden später tot aufgefunden und die Organe waren entnommen.

Die Behörden warnen alle Lehrer, Eltern und Jugendliche aufmerksam zu sein und beim geringsten Verdacht die Polizei zu rufen oder wenn sich Unbekannte auch nur in deren Nähe aufhalten sollten.

Ob der Vorfall vor 3 Tagen wirklich diesen Hintergrund haben, konnte allerdings noch nicht bestätigt werden. Aber der Aufruf und die Warnungen der Behörden sind recht deutlich.

Impfungen Philippinen

Thema Impfungen auf den Philippinen

Wobei ich jetzt nicht Schutzimpfungen für Reisende meine, sondern die für die Kinder der Philippinen.

Diese Tage startet zum Beispiel wieder eine landesweite Aktion der Schutzimpfung gegen Masern. So etwa alle 5 bis 6 Jahre wird dies wiederholt. Man möchte dabei 95 Prozent der Kinder erreichen und die Teams gehen von Haus zu Haus. Koordiniert und initiiert wird diese Impfaktion von der WHO und der UNICEF.

Eltern können auch im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen ihre Kinder impfen lassen. Auf den 2 beigefügten  (schlechten) Fotos kann man erkennen, dass dieser Vorsorgenachweis uns Eltern in D von den U1 bis U9 nicht ganz unbekannt ist. Ist so ähnlich. Hier auf dem Foto sind die Impfungen unten aufgeführt, zum Beispiel Hepatitis, Masern….

Man sagte mir, diese seinen kostenlos gewesen. Ich weiß jedoch nicht, ob dies landesweit so gilt oder nur eine regionale Lösung ist.

Vorsorge Nachweis Untersuchungen Kinder

UNICEF Vorsorgenachweis

Gültigkeit Kinderreisepass

Zur Einreise auf den Philippinen benötigen Kinder einen Reisepass.

Hier mal ein Tipp: Achtet auf die Gültigkeit des Kinderreisepass, denn hat man mehrere Kinder, ist die Laufzeit der Reisepässe unterschiedlich, selbst wenn man sie zum selben Zeitpunkt ausgestellt hat.

Sie gelten zunächst mal nur bis zum 10. Geburtstag. Das bedeutet bei einem Kind läuft der Pass zum Beispiel 6 Jahre und beim anderen nur 4 Jahre.

Uns ist folgendes passiert: Für 2 Kinder wurden gleichzeitig vor ein paar Jahren Reisepässe ausgestellt. Mehrere Monate vor Abflug auf die Philippinen habe ich einen der Pässe genommen und auf die Gültigkeit überprüft. Da stand Laufzeit bis 2012. Und weil beide gleichzeitig ausgestellt wurden, habe ich den anderen nicht mehr angeschaut.

Eine Woche vor dem Abflug suchte ich die Reisepässe erneut raus und legte sie zu den Flugtickets. Zufällig sehe ich nochmals rein und bemerke, dass einer der Pässe kurz vor dem Ablauf stand. Ich stutzte und traute meinen Augen nicht. Nahm den anderen Reisepass und dieser war 2 Jahre länger gültig.

Darauf sind wir zum zuständigen Bürgeramt und es wurde uns erklärt, dass Kinderreisepässe bis maximal zum 10. Geburtstag ausgestellt werden. Man kann sie aber um 2 Jahre verlängern. Dazu ist ein aktuelles Foto nötig. Das gute an der Geschichte war, dass man auf die Verlängerung warten konnte. Es ist also nicht so, wie bei Erwachsenen, dass man ein paar Wochen auf den Pass warten muss.

Merke: Gültigkeit Kinderreisepass nur bis zum 10. Geburtstag.

Continue reading