Schlagwort-Archiv: Auslandsfilipino.

Schule direkt bezahlen

Eine recht interessante Sache ist ein StartUp auf den Philippinen, bei welchem man als OFW die Schule direkt bezahlt.

Es geht um Auslandsfilipinos, die Geld nach Hause schicken um die Ausbildung ihrer Kinder oder anderer Kinder zu finanzieren.

Dieses Geld unterliegt gern einem gewissen Schwund, weil man dieses an einen Verwandten überweist und dieser wiederum die Auslagen des Schülers bezahlt, die Ausflüge, Exkursionen oder Materialien. Hier gilt das Sprichwort : “Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser.”

Diese Lücke möchte PhilSmile schließen.

Screenshot Website PhilSmile

Screenshot Website PhilSmile

Das Portal stellt die Verbindung zwischen Schule und Auslandsfilipino her. Man kann wöchentlich bezahlen und das Geld wird bei Bedarf entsprechend verwendet.

Man bezahlt direkt an die Schule und hat niemanden dazwischen, der ein paar Peso für sich einbehält.

Man kann dies alles kontrollieren, über die Ausgaben wird Buch geführt und sie sind belegt. Der Einzahler bekommt auch Erfolgsmitteilungen über den Schüler, Nachrichten ob er überhaupt zur Schule geht u.v.m.

Die Idee finde ich ganz gut. Mal sehen, wie sich dieses StartUp entwickelt.

Zur Webseite PhilSmile