Schlagwort-Archiv: demo philippinisches Konsulat

Demonstration gegen Schliessung philippinisches Konsulat

Am heutigen Mittwoch kam es in Frankfurt/M.  zur angekündigten Demonstration gegen die Schliessung des Konsulates der Philippinen.

In einem öffentlichen Appell an den Präsidenten und die Regierungsverantwortlichen machten die Teilnehmer darauf aufmerksam, dass sie gegen diese Schliessung sind. Sie begründeten dies damit, dass es für in Deutschland lebende Filipinos und deren Angehörigen unzumutbar ist, mehrere Tage Zeitaufwand  und mehrere hundert Euro für Reisen nach Berlin zu investieren, nur um einen Reisepass verlängern zu können.

No to closure lautete das Motto.

Es ist unverständlich, weshalb Hessen und den umliegenden Bundesländer so weite Anreisen zugemutet werden sollen, obwohl ein Großteil der Filipino Community  Deutschland in Hessen, Saarland, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, NRW und Bayern wohnt.

Die immerhin trotz Wochentag und Arbeitstag rund 100 Teilnehmer der Protestaktion versammelten sich vor dem philippinischen Konsulat. Der TV Sender ABS-CBN News begleitete die Demonstration.

Der Demonstrationszug ging dann vom Konsulat in Richtung Hauptwache (Zentrum). Sehr angenehm fiel dabei auf, dass Passanten die Aktion positiv aufgenommen haben und ebenfalls kein Verständnis dafür hatten, alles nach Berlin zu verlagern. So konnten während des Demonstrationsumzuges weitere Unterschriften für die Petition gesammelt werden.

An der Hauptwache, somit mitten im Zentrum von Frankfurt/M. , war ein Infostand aufgestellt. Auch hier konnten sich interessierte Bürger an der Petition eintragen.

Dieses Foto entstand später, als sich die Demo schon aufgelöst hatte und zeigt den Infostand fotografiert von der Plattform einer der Hochhäuser in der City.