Schlagwort-Archiv: Geburtenkontrolle

Katholische Bischofskonferenz Philippinen macht sich lächerlich

Die katholische Bischofskonferenz auf den Philippinen macht sich lächerlich, wie ich finde.

Sie fordert den Rücktritt der Gesundheitsministerin, weil am Valentinstag auf dem Dangwa Blumenmarkt in Manila, von Mitarbeitern des Department of Health (DOH) Kondome verschenkt wurden. Dies wird gelegentlich im Rahmen von Aufklärungskampagnen gemacht.

Vom Regierungspalast wurde die Rücktrittsforderung abgelehnt und trotzdem legte die Bischofskonferenz noch eines nach und sagte, es sei kein Platz mehr für die Ministerin in der Regierung mit ihren unmoralischen Methoden der Geburtenkontrolle.

Wie hoch der Einfluss dieser Bischöfe ist, zeigt sich auch daran, dass man von Regierungsseite meint deutlich zu machen, dass  jede direkte Beteiligung der Ministerin mit dieser Aktion bestritten wird. Zudem hätte nicht das DOH die kondome bezahlt sondern sie seien von den Herstellern gesponsert.

Anstatt “vor der eigenen Tür zu kehren” und in den eigenen Reihen aufzuräumen mit ihren Sexualpraktiken (siehe Irland, siehe Jesuiten, siehe Skandale in D oder A) mischt sich die katholische Kirche hier wieder in Dinge ein, bei denen sie schon lange nichts mehr in der Welt zu melden haben sollten.

Das ist meine Meinung zu der ich auch stehe.