Schlagwort-Archiv: NAIA

Manila Airport Shuttle

Der Manila Airport hat insgesamt 3 Terminal.  Zwischen den Terminal pendeln kostenlose Busse. Angeblich alle halbe Stunde.

Wir mussten jedoch knapp 1 Stunde warten, um vom NAIA 2 (Domestic)  zum NAIA 1 (International) fahren zu können.

Die Strecke als solche ist im Grunde nicht sehr weit. Aber zu Fuß nicht machbar, weil in Manila verkehrsplanerisch an Fußgänger nicht gedacht wird und zum anderen diese in der “Hackordnung” ganz unten stehen. Und mit Gepäck ist es sowieso ausgeschlossen überhaupt daran zu denken zum nahezu in Sichtweite befindlichen anderen Terminal zu gehen.

airportshuttle

Das Airport Shuttle ist ein Bus. Vom NAIA 2 zum NAIA 1 verlässt man nach der Gepäckausgabe das Gebäude und geht zur Bay 14. Diese Nummern stehen an den Betonpfeilern des Flughafengebäudes (siehe Foto). Dort hängt dann oben gezeigtes Schild.

naia2ankunft

Vorteil für den Reisenden bei der Benutzung dieses kostenlosen Pendelverkehrs ist, dass man sich nicht mit den berühmt, berüchtigten Taxifahrern in Manila herum ärgern muss. Die entweder keinen Taxameter einschalten oder Umwege fahren.

Umgekehrt, vom NAIA 1 zum 2 oder 3, habe ich leider keine Wegbeschreibung.  Hier musste ich noch nie den Airport Shuttle benützen und wurde immer von Privatpersonen mit Auto abgeholt.

Continue reading

Terminal Fee Manila Airport

Bei Ausreise aus den Philippinen vom Manila Airport, NAIA 1, ist eine Terminal Fee zu entrichten. Also eine Gebühr.

Diese ist von jedem Reisenden zu entrichten und somit bitte daran denken, nicht die ganzen philippinischen Peso bereits vorher zu auszugeben.

Die Terminal Gebühr am Flughafen Manila beträgt 750 Peso. Auch für Kinder.

Stand September 2010

So hat beispielsweise eine 4-köpfige Familie zum Ende der  Philippinenreise nochmals rund 52. – Euro los.

Landebahn Manila

Landebahn Manila

Erlebnis am NAIA 2

Von Naia Terminal 2, auch Centenial genannt, gehen die Inlandflüge der PAL ab.
Selbstverständlich finden auch hier Sicherheitskontrollen statt.
Der Metalldetektor hatte bei mir “rot” angezeigt. Bei der anschliessenden
Durchsuchung kam heraus, dass ich den Geldbeutel mit Münzen vergessen hatte aus der Hosentasche zu nehmen.
Der Sicherheitsmann fragte mich, ob Münzen darin seien.
Ich bejahte dies und er meinte ich solle diese zeigen.
Er blickte darauf und fragte ob dies Euro wären.
Ja, sagte ich, dies sind Euro.
Darauf will er mit seinen Fingern rein greifen und fragte ob er Münzen haben könnte.
Ich sagte nur laut : “He, not like this” zog den Geldbeutel sofort weg
und schloß diesen.
Er sagte daraufhin nur :Sorry”
und ich sagte: “Not with me. I like to speak your Supervisor”
Der Sicherheitsmann drehte sich abrupt um und verließ fluchtartig seinen
Arbeitsplatz.

Seine Kollegen waren sehr verwundert und fragten was los wäre.
Ich sagte es ihnen.
Darauf wurden sie wirklich sauer und einer wurde sogar richtig laut.
Was eigentlich recht ungewöhnlich ist.
sie sagten zu mir, es sei nun wirklich genug mit diesem Kollegen
und sie würden es selbst weiter melden.
von ihm hätten sie schon lange genug.
Sie entschuldigten sich mehrmals und versprachen, dass auch sie sich
dies nicht mehr gefallen ließen.

Wir mussten dann sicherlich noch eine Stunde bis zum Boarding warten.
In dieser Zeit kehrte der sicherheitsmann nicht mehr an seinen
Arbeitsplatz zurück

naia-terminal2