Schlagwort-Archiv: schulreform

Schulreform Philippinen

Seit dem Schuljahr ab Juni 2011 wird eine Schulreform auf den Philippinen durchgeführt. Schritt für Schritt werden auf den High Schools 2 weitere Schuljahre angehängt. So hat die High School auf den Philippinen künftig 6 Jahre statt wie bisher 4 Jahre. Den
Abschluß macht man mit Grade 12, also 12. Klasse. Danach kann man auf das College.

consolation-college-bacolod

Die Elementary bleibt gleich, wie bisher. Nach 6 Jahren (Grade 6) hat man den Abschluß. Mehr Pflichtschuljahre gibt es dort nicht. Mit ungefähr 6 Jahren wird man eingeschult.

Ab der 7. Klasse (Grade 7), das sind etwa die 12-jährigen, folgt nun die Junior High School. Diese dauert 4 Jahre und geht bis zur 10. Klasse. Das ist im Grunde wie bisher.

Danach kommt die Senior High School mit Grade 11 und 12. Diese beiden Schuljahre werden ab 2016 angeboten.

Im Übergang befinden sich momentan die Schüler, die im Grade 7 und 8 sind. Weil der Lehrstoff sich durch die verlängerte High School auch verändert und verschiebt. Wer 2014 in einer dieser Klassen ist, profitiert ab dem Schuljahr Juni 2014 vom neuen Grade 9 und 10 und dann natürlich von den beiden neuen Klassen 11 und 12.

Das College auf den Philippinen gilt schon als Hochschulausbildung. In anderen Ländern ist das College eine Sekundärschulausbildung. Man kann also den Begriff College Philippinen nicht direkt vergleichen mit dem was andere Länder darunter verstehen.