Blogparade: Was soll in die Sidebar

Erstmalig nehme ich an einer Blogparade teil.  Gestartet wurde  diese Umfrage von Perun, mit der Frage:  Was soll in die Sidebar.

Zunächst denke ich mal,  pauschale Antworten lassen sich darauf kaum geben. Zu sehr hängt die Sidebar auch davon ab, welche Inhalte der Blog vermittelt und wie er rein optisch dem Blogbetreiber selbst gefällt.

Ein Beispiel hierzu:

Die Kategorien Gliederung mache ich abhängig davon, welches Thema ein Blog behandelt. Für diesen Blog hier,  Enjoy, ist die Kategorieaufteilung eher belanglos, obwohl ich sie drinnen habe. Für einen Fachthemenblog, wie mein Philippinenblog,  ist es jedoch beinahe unerlässlich diese Unterteilung zu haben.

Auf jeden Fall gehört in die Sidebar:

Die Suchen Funktion

Eine Blogroll (ich klicke mich gerne mal auf diese Art durch Blogs)

Der RSS Button

Die Statische Seiten zur Navigation durch Impressum, andere Projekte des Blogbetreibers, Sitemap.

Was ich nicht benötige sind:

Kalender, Archiv, meist gelesene Artikel, Tagwolke

💡