Transportlogistiker der Post

Die Profi  Transportlogistiker der Post haben das Unmögliche möglich gemacht.

panzerglas png

Kann man es erkennen ?

Das ist eine Panzerglas Folie für ein Smartphone. Oder besser gesagt, es hätte eine sein sollen.

Diese steckte  extra gepolstert und geschützt in einem stabilen Karton. Dieser Karton steckte in einem wattierten Umschlag, der noch zusätzlich diese “Plopp”- Luftpolsterfolie hatte.

Auf dem Umschlag stand in Großbuchstaben und fett gedruckt : Bitte nicht knicken , Glasfolie, zerbrechlich, Handy Versand und Zubehör.

Als ich den Umschlag aus dem Briefkasten holte, fiel mir schon auf, dass er ziemlich zerknittert aussah.

Aber nicht nur mal einfach so gefaltet, sondern regelrecht zerknüllt. Und wenn man sich die Panzerfolie auf dem Foto ansieht, erkennt man, dass sie nicht “nur” geknickt wurde, sondern in alle Richtung zerbrochen und geplatzt ist. Also so richtiger Gewalt in alle Richtungen ausgesetzt wurde.

Da fragt man sich schon auch, was für frustrierte “Profis” bei der Deutschen Post arbeiten.

Oder ist deren Sortieranlage so schrottig, dass Umschläge geknickt, gefaltet und geknüllt werden ?

Das Panzerglas war als Schutz für ein neues Handy vorgesehen, welches zu Weihnachten verschenkt wurde.

Ich habe mich dann mit dem Ebay Händler per Mail in Verbindung gesetzt und er hat sehr schnell und unkompliziert reagiert und  eine neue Panzer Glas Folie als Ersatz gesendet, welche tatsächlich noch rechtzeitig am 24.12.  angekommen ist.

Dafür meinen Dank an Outlet Plaza 24 auf Ebay, der nun leider wegen Fehler anderer, 2 x Porto bezahlt hat und den Artikel 2 x versendet hat. Das kostet ihn ja auch Geld.