Corona Tagebuch

Sind die kommenden Erleichterungen richtig oder schaden sie uns ? Wer kann dies wirklich beurteilen ? Es bleibt wohl allen nichts anderes übrig, als den Experten zu vertrauen.

Politiker müssen Entscheidungen treffen, über Dinge von denen sie genauso wenig verstehen, wie wir. Und wie werden die Erleichterungen konkret umgesetzt ? Da wird es wieder sehr viel Diskussionen über Sinn und Unsinn geben.

Was bleibt in diesen Zeiten übrig, als das zu tun, was gefordert wird. Auch wenn es unangenehm ist. Wir müssen stark bleiben und durchhalten.

Vielen fällt vielleicht schon die Decke auf den Kopf, sind in der häuslichen Gemeinschaft gestresst, weil man zu dicht aufeneinandersitzt oder vielleicht schon vorher Probleme gab.

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es vielen Singles ebenso nicht so gut geht. Immer nur zu Hause bleiben.

Was ist mit alleinlebenden alten Menschen ? Was macht man da in so einer Situation, die auch ohne Corona nicht einfach ist.

Wieviele Familien plagen jetzt finanzielle Sorgen ? Wieviele Unternehmen stehen vor der Pleite ?

So viele Fragen. Daher meine ich schon, dass unsere Politiker ziemlich in der Klemme sitzen, mit dem was sie entscheiden müssen.

Deswegen ist es wichtig, dass wir Disziplin aufbringen, dass wir stark bleiben.

Nutzen wir diese Zeiten auch, um uns selber besser kennenzulernen.Dass wir bewusster leben, bewusster essen, bewusster atmen und die Umwelt wahrnehmen. Unsere eigenen Sinne zu trainieren. In uns reinhören und achtsamer zu sein.

Bleibt gesund und achtet auf euch und die um euch herum.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.