Mal kurz nach Köln

Mal kurz nach Köln

Ein kleiner Städtetrip, der ursprünglich ganz anders geplant war. Wegen der Reisewarnungen schrumpfte unser Roadtrip nach Amsterdam,  auf ein verlängertes Wochenende in Köln zusammen.

jpg

Das Hotel lag nur 10 Minuten Fußweg vom Kölner Dom entfernt. Ideal um die Innenstadt zu erkunden.

Aber was auf dieser Domplatte an Gesocks am Sonntag unterwegs ist, da wundert einen nichts mehr. Das obige Foto stammt vom darauffolgenden Montag. Am Sonntag war es nicht möglich zu fotografieren, ohne dass Personen auf dem Bild gewesen wären

jpg

Die mit Schlössern behangene Hohenzollernbrücke trägt auf Instagram den Hashtag Liebesbrücke

jpg

Zu Fuß durch die Einkaufsmeilen, im großen Bogen an den Rhein und über Brücken zeigte der Schrittzähler am Abend 26986 Schritte an, 10 Stockwerke und 18,4 Kilometer.

2 Tage waren leider etwas wenig. Verlängern ging nicht, weil die Hotels praktisch ausgebucht waren. Machen wohl alle Kurzurlaub in Deutschland.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.