Schlagwort-Archiv: Asyl

Warum dieser Hass gegen Flüchtlinge ?

Es gibt in der ganzen Asyl- und Flüchtlingssituation eine Sache, die ich partout nicht verstehe . Warum dieser Hass gegen Flüchtlinge ?

Wie kann man einen Menschen hassen, den man nicht kennt, der nichts getan hat und nur versucht zu überleben oder seine Chance sucht,  für ein ordentliches Leben ?

Wie kann man einen Menschen hassen, der nichts mehr besitzt, außer das was er am Leib trägt ? Der alles verloren hat und der vielleicht seine Geschwister oder Eltern begraben musste ?

Wie kann man einen Menschen hassen, der seine Heimat verlassen musste und nun ohne jegliche Perspektive in einem Lager hausen muss und dieses aus purer Verzweiflung wieder verlassen hat, weil auch er einfach nur menschenwürdig leben möchte ?

Wie kann man sich Gruppierungen anschließen und protestieren, gegen ein menschliches Grundrecht wie dem Asylrecht ? Wie kann man gegen Flüchtlinge Gewalt anwenden ? Gegen Menschen, die dir nichts getan haben ?

Wie kann man behaupten man wäre das Volk, obwohl die Mehrheit der Bevölkerung den dumpfen Parolen auf Kundgebungen in Sachsen und Thüringen in keinster Weise zustimmen ?

Wie einfach muss man da intellektuell gestrickt sein, um einen Flüchtling zu hassen ?

Wenn man Fragen hat, wenn man Bedenken hat usw., dann kann man darüber reden. Wenn jemand Angst hat, weil er befürchtet, ein Flüchtling nehme etwas weg, dann muss man wohl eher darüber nachdenken, ob man nicht selbst etwas ganz gewaltig falsch gemacht hat in seinem Leben.

Was soll dieser Hass ?

Sie sind nun mal da oder unterwegs. Das ist eben so. Ob einem das gefällt oder nicht.

Oder willst Du einen Zaun um Europa herum ziehen und jeden Meter einen Soldaten hinstellen um den Zaun zu bewachen ? Willst du anordnen, dass Menschen elendig ertrinken, verhungern oder erfrieren ? Dann stehe mit deinem Namen hin und fordere dies. Und erkläre dies deinen Kindern, dass du der bist, der möchte, dass andere Kinder sterben müssen.

Aber du hast mit Sicherheit auch keine Lösung parat, welche die Situation kurzfristig  entschärft.

Langfristig wissen wir alle, was zu tun ist. Aber das war vorher auch schon bekannt. Perspektiven und Frieden in den Ländern zu schaffen, aus denen Flüchtlinge kommen.

Natürlich haben sie alle versagt. Unsere Regierung, die Opposition, gleich welcher Partei sie angehören, immer nur schöne Reden geführt oder den Kopf in den Sand gesteckt. Versagt haben auch unsere Nachbarstaaten, die EU, die UNO und alle anderen auch. Die Flüchtlingslager sind ja schon seit 3 oder 4 Jahren bekannt. Man weiß, dass Millionen von Menschen in unerträglicher Situation leben müssen. Man hat es aber ignoriert, was humanitäre Hilfsorganisationen schon länger gesagt hatten. Sie werden aus ihren Lagern heraus wollen und sie werden sich eine Zukunft suchen.

Also hört endlich mit dem Hass auf und der Verbreitung von Halbwahrheiten.  Überlegt euch lieber etwas konstruktives, was allen Beteiligten hilft. Alles andere ist nur verlorenen Kraft und Energie.