Schlagwort-Archiv: content

Gratis Werbung für mich

Gestern hatte ich mich ein wenig über einen Content Dieb geärgert, wie ihr hier auf meinem Blog nachlesen könnt.

Nun habe ich die bei mir geklauten Fotos nochmals abgeändert und die Webseite, die meine Fotos verwendet und eingebunden hat, macht jetzt gratis Werbung für mich.

Screenshot Webseite des Bilderdiebes
Screenshot Webseite des Bilderdiebes

Da danke ich mal freundlich für die Werbeeinblendungen.

Einen Link dazu gibt es jedoch nicht, da er auf Klicks nur wartet um seine dort gezeigten Ads wertvoller machen zu können.

 

Content Diebe

Content Diebe sind Menschen, die von Webseiten Inhalte oder Bilder klauen, um sie selbst zu verwenden. Der eine macht sich die Arbeit, ist fleißig, ist kreativ und der andere möchte davon profitieren, klaut Inhalte wo es auch nur geht und ist ansonsten faul. Er möchte damit jedoch nicht selten Geld verdienen.

Gelegentlich fällt mir so etwas dann auf, insbesonders wenn eine fremde Webseite immer wieder auf meinem Webspace Traffic generiert.

Zum Beispiel hat in diesem Fall wieder so ein “Spezialist” eine Webseite gebastelt, mit einer sich deutsch anhörenden Webadresse, die auf der anderen Seite des Atlantiks registriert ist, auf eine Person aus Fernost.

Wahrscheinlich ist die Person auch nur erfunden oder weiß gar nichts davon.

Es geht dabei um das Thema Stühle, Sitze, Hocker neu beziehen. Jetzt kann dieser Dieb kein Deutsch und daher blendet er von vielen deutschsprachigen Seiten die Inhalte ein. Diese Inhalte hat er aber nicht kopiert und auf seinen Server geladen, sondern nur auf seinen Seiten entsprechend verlinkt und eingepflegt. Der ganze Traffic geht jedoch zu Lasten der ursprünglichen Anbieter der Inhalte.

So einen “Spezialisten” ärgere ich gerade ein wenig.

Geklaut hat er von meinem Blogbeitrag Stuhl mit Leder beziehen , da seht ihr ja wie das Original aussieht.

Ich zeige euch mal einen ganz kleinen Ausschnitt davon, wie es beim Content Dieb ausgesehen hat. Allzuviel will ich aber nicht anzeigen, weil da noch einiges mehr an Geklautem drauf ist (eigentlich alles)

bei mir geklaut
bei mir geklaut

Da hatte ich nun keine Ruhe und folgendes auf meinem Server hinterlegt, so dass es beim Dieb nun wie folgt aussieht

so sieht es jetzt aus
so sieht es jetzt aus

Jetzt bin ich mal gespannt, wann der das merkt.

Der Content Dieb generiert über seine Seite durch Werbung Einnahmen und täuscht Besucher vor, er würde Stühle reparieren. Dies ist nicht der Fall. Interessierte Webseitenbesucher werden weitergeleitet, wenn sie dort etwas anklicken.

Und dafür gebe ich meine Bilder nicht her.

Allerdings wird durch meine Abänderungen immer noch Traffic bei mir generiert, denn es wird Material von meinem Webspace bei diesem Typen eingeblendet. Aber eben nicht mehr das, was er ursprünglich wollte. Das ist es mir aber momentan wert, dies so zu tun. Würde ich das nur löschen, wüde mein Server dazu ständig ein “not found” ausgeben.

 

Content Diebstahl

Ein Ärgernis für alle Blogs ist der Content Diebstahl. Ganz besonders wenn dies per Hotlink gemacht wird. Aber momentan habe ich das Vergnügen einen der Bilderdiebe zu ärgern.

Es handelt sich zwar jeweils nur um ein paar kb täglich, aber es geht um das Prinzip. Ein junger Kerl (18) aus der Community Kwick meint,  er müsse eines meiner Fotos bei sich auf seiner Kwick Profilseite einblenden.

Jetzt bekommt er die rote Karte eingeblendet. Zwar ist das Foto dadurch auf meiner Seite auch verändert. Das macht aber nichts. Das ist mir der Spass wert.  Mal sehen, wann er es bemerkt. In ein paar Tagen setze ich bei mir dann das Original wieder ein.

Aber seine Seite sieht jetzt mal auf jeden Fall ziemlich sch… dämlich aus.

aergern

Enjoy it