Schlagwort-Archiv: Benzinpreis

Steueranteil Benzinpreis

Alle stöhnen über die Spritpreise. Und scheinheilig tun sich Politiker hervor, die nun vorgeben, gegen die hohen Benzinpreise etwas machen zu wollen.

Tatsache ist jedoch, dass der größte Anteil pro Liter Benzin an den Staat gehen. Der Steueranteil am Benzinpreis beträgt 54,48 % . Darin ist die Betrugssteuer Ökosteuer von 9,14 %  enthalten. Wer ist nun der größte Abzocker, wenn mehr als die Hälfte des Preises an den Staat fließen ?

Kfz Steuer Kasperle

Das Kfz Steuer Kasperle ist deutlich mehr als nur eine  Provinz Posse, sondern es ist extrem unüberlegt und kurzfristig gedacht.

Selbstverständlich ist der Autokauf nicht nur durch Vernunft geprägt. Emotionen spielen immer noch eine entsprechende Rolle.

Als potentieller Autokäufer wägt man ab zwischen:

  1. Was möchte ich
  2. Was gefällt mir
  3. Was kostet es
  4. Was kann ich mir leisten
  5. Was benötige ich wirklich
  6. Spritverbrauch
  7. CO2 Werte
  8. Umweltschutz
  9. Unsicherheitsfaktor Spritkosten
  10. Kfz Steuer

Wobei die Gewichtung der einzelnen Punkte bei jedem unterschiedlich ist und deswegen ist die Reihung der einzelnen Punkte lediglich eine Auflistung und keine Wertung.

Und jetzt kommt der Herr Finanzminister Steinbrück in´s Spiel, mit einer Klatsche in das Gesicht eines jeden Verbrauchers. Mit anderen Worten er hält uns für dumm.

Niemand kauft sich ein Auto im Wert einer 1-Zimmer Wohnung weil er Rücksicht auf die Höhe der Kfz Steuer nimmt. Wer 80 000.- Euro und mehr ausgibt, den kratzt es recht wenig, ob er 600.- oder 700.- Euro an Steuern jähtlich bezahlt.

Auch der Kauf als solcher ist ja überhaupt nicht das Problem. Die Bank wird es schon richten. Und möchte ich zum Beispiel unbedingt einen SUV muss es nicht einer um 80 000.- sein, sondern es gibt auch Koreaner für 26 000.- Euro.

Ich bin der Überzeugung, es wird durch die Manipulationen in der Deckelung der Kfz Steuer, nicht ein einziges deutsches Auto mehr verkauft.

Ganz erschreckend empfinde ich auch diese kurzfristige Denkweise des Herrn Steinbrück. Anstatt wirklich langfristig und nachhaltig in den Umweltschutz, deren Produkte und Arbeitsplätze zu investieren, will er nur die Halden der Autohersteller räumen.

Nur Innovationen, Entwicklung, Know How in Umweltschutz und Technologien sichern langfristig den Absatz der deutschen Autoindustrie.

Nein, Herr Minister, ich werde mir kein Auto mit einem 3,5 Liter oder 5 Liter Motor kaufen, weil ich 100.- Euro aufgrund ihrer geplanten Deckelung auf maximal 2,5 Liter Hubraum in der Berechnung der Kfz Steuer  spare.

Finanzen: Benzinpreise sind eine Frechheit

Thema Finanzen: Die derzeitigen Benzinpreise kann vermutlich niemand nachvollziehen, außer diejenigen die daran verdienen.
Gestern war ich an der Zapfsäule wirklich verärgert. 1 Liter Super für 1,529 Euro. Und das obwohl der Rohölpreis gesunken ist.
Deswegen habe ich gerade mal für nur 10.- Euro, rund 6,5 Liter getankt.
So dass es nur dafür reicht, was ich fahren wollte.

Um mir künftig unnötige Wege an die Tankstelle zu ersparen, habe ich als Versuch ein Widget
in die Sidebar eingebaut, welches den Trend in der Region anzeigt.
Mal sehen , wie genau dieses Tool ist.