Archiv der Kategorie: SweetHome

Sommerrolle

Eine Frühlingsrolle dürften die meisten kennen und bereits schon mal gegessen haben. Die gibt es in unterschiedlichen Varianten und Ausführungen.

Aber eine vietnamesische Sommerrolle  dürften viel weniger kennen, geschweige denn, jemals gegessen haben.

foto

Beim Teig handelt es sich um hauchdünnen Reisteig, welcher nur in warmes Wasser gelegt wird um ihn verarbeiten und rollen zu können.

Drinnen steckt Salat, Gemüse, Shrimps oder was auch immer. Kleingeschnippelt, als Rohkost und gewürzt unter anderm mit Koriander und frische Minze.

Dazu kann man Dip reichen, den man mit zum Bespiel mit Chili, Knoblauch, Essig herzhaft  anrichtet, oder eine lecker Soße aus Soja, Peanutbutter…

Im Internet finden sich einige sehr schmackhafte und passende Rezepte zur Sommerrolle.

Die Zubereitung insgesamt ist ein wenig Fleißarbeit. Aber der Genuss ist unbeschreiblich gut.

Die wichtigsten Zutaten bekommt man sowieso nur im Asian Shop. Auch da kann man sich Tipps für die Zubereitung geben lassen.

Und noch etwas. Macht viele davon. Denn hast du einmal angefangen zu essen, kannst du nicht mehr aufhören.

Guten Appetit

Brot Variationen

Komische Leute, die ihr Essen posten  🙂

Brot Variationen

Job

jpg

jpg

Allesamt Eiweißbrote. Die schmecken mittlerweile ganz gut. Belegt mit Käse, Ei, Tomate, Gurke, Oliven, Hähnchenbrust, Ruccola. Für Sportler zum Vesper oder auch Diabetes Typ 2 geeignet. Der Blutzuckerspiegel steigt da kaum an.

Im Gegensatz zu folgendem,  selbst hergestellten Brot:

jpg

Das hat schon reichlich Kohlenhydrate. Die zwar vom Körper langsamer aufgenommen werden. Trotzdem ist etwas Vorsicht angesagt, was den Blutzucker anbelangt.

Vorteil dieses selbst gebackenen Brotes, man weiß was drin ist.

Hier ist es nur Vollkorn Bio Dinkelmehl. Wasser, Hefe, Salz und oben bestreut mit Haferflocken.

Da bist du nach 2 kleinen Scheiben schon pappsatt.

 

 

Sechster Tag in Quarantäne

Sechster Tag in Quarantäne.

Heute lese ich, dass nun auch das Land Baden-Württemberg sich endlich bewegt und seine Corona Verordnung anpasst. Und zwar sollen in den nächsten Tagen die von der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossenen Erleichterungen auch bei Omikron kommen und geboosterte nicht mehr in Quarantäne müssen.

Es ist aber auch tatsächlich bei uns so, dass der positiv getestete Sohn keine Symptome mehr zeigt und wir noch keine hatten. Allerdings verhalten wir uns auch stets sehr besonnen. Das hatte ich mit meinem Blogpost vorgestern schon beschrieben.

Was kann man zu Hause während der Quarantäne machen ?

Die Vorratsschränke und Kühlschränke sind gefüllt. Und so kochen wir gut, backen lecker und essen mit Genuss. Muss man nur aufpassen, dass wir nicht mit 5 kg mehr auf den Hüften aus der Quarantäne herauskommen.

Deswegen machen wir 2 – 3 x täglich ein Home Workout von jeweils circa 30 Minuten. Als Anleitung und Trainer verwenden wir die Nike App NTC. Die ist kostenlos. Nur anmelden und 1 x in der Woche bekommt man eine Werbemail. Das passt schon.

jpg

Unser fliegender Teppich als  “Trainingsfläche” 🙂

Stundenlanges Telefonieren ist auch ein netter Zeitvertreib.

Lesen,  eBook oder auf Papier gedruckt.

Bürokram aufräumen.

Steuererklärung beginnen.

Serien streamen oder gute Filme. TV als solches kann man vergessen. Finde ich uninteressant, außer vielleicht ARTE, ServusTV und die Nachrichtensender.

Man redet auch mehr miteinander mit dem Partner. Gleichwohl ist es auch gut, wenn sich jeder in ein anderes Zimmer zurückziehen kann und sich mal 2 Stunden nicht sieht.

Man kann sich auch länger als für gewöhnlich im Bett aufhalten und unterhalten.

Oder gemeinsam ein schönes Bad nehmen.

Wenn die Räumlichkeiten entsprechend sind, sowohl in der Ausstattung als auch Größe, kann man es bestens zu Hause aushalten.

Wir sind weder frustriert, noch deprimiert oder aggressiv. Es geht uns allen ganz prima.

Wichtig ist selbstverständlich auch, dass keine finanziellen Sorgen vorhanden sind und man nicht Angst haben muss um seine Einkünfte. Aber da wir beide in systemrelevanten Berufen tätig sind, die stets unterbesetzt sind, sind wir auf der sicheren Seite.

Anmerken möchte ich noch, dass wir sehr wohl wissen, dass es auch ganz andere Lebensumstände gibt.

 

Gesundes Mittagessen

Ein gesundes Mittagessen zubereiten ist selbst für Laien wie mich nicht sonderlich schwer.

Gemüsepfanne Variante 1

jpg

Brokkoli, Tomaten, Paprika, Zwiebel…

In nicht zu stark erhitztem Olivenöl anbraten. Und fertig. Schmeckt gut und macht satt.

Oder Gemüsepfanne Variante 2

jpg

Champignons , Tomaten, Radieschen, rote Zwiebel, gelber Paprika und sogar grüne Gurke in die Pfanne und in Olivenöl kurz und knackig angebraten. Mit einem Schuss Sojaöl verrühren und schon ist dieses leckere Mittagessen fertig.

Für die größere Sättigung habe ich noch Reste von Speckstreifen angebraten und 3 Spiegeleier dazu gemacht.

Mit Salz und Pfeffer gehe ich sehr sparsam um, aber für den besonderen Geschmack habe ich über das Gemüse etwas Basilikum dazu gegeben.

Es sind recht einfache Dinge, die ich in der Küche zubereiten kann. Aber es schmeckt jedesmal und sogar meine Frau ist mit mir ziemlich zufrieden. Zumindest isst sie jedesmal reichlich.

Aber dass jemals ein Lob über die Lippen käme…… 🙂

ich glaube das können die Frauen nicht, zugeben, dass der Mann womöglich gleich gut oder eventuell besser kocht.

 

 

Erdbeeren mit Sahne

Es gibt so Tage,

da kannst du nicht NEIN sagen.

Im Discounter, beim Obst und Gemüse, standen ein paar wenige Schälchen für 99 Ct. Und ohne zu zögern landete eines im Einkaufswagen.

Zu Hause gewaschen, ein wenig braunen Zucker drüber gestreut, Schlagsahne angerührt und einen großen Löffel darauf gesetzt und danach ein klein wenig gesündigt.

jpg

Erdbeeren mit Sahne 

Die Last mit der Lust zu genießen.

Eltern sind nicht traurig, wenn Kinder ausziehen

Um den jungen Menschen mal den Zahn zu ziehen, den sie überall auf den Erziehungs- und Psychologieseiten lesen :

Tasche ist : Es ist unwahr, wenn dort behauptet wird, die Eltern seien traurig, weil deren Kinder ihre eigene Wohnung suchen und zu Hause ausziehen.

Ich habe den Eindruck, dass diese Behauptungen, man wäre als Eltern traurig, eher für den Nachwuchs und deren Selbstwertgefühle geschaffen wurden.

Ganz im Gegenteil. Es geht Eltern richtig gut, wenn die Kids draußen sind. Man macht zwar keine Freudensprünge, aber es ist absolut in Ordnung.

Irgendwann müssen die jungen Leute mal erwachsen werden und auf eigenen Beinen stehen.

Der eine früher, der andere später.

Ich selbst bin auch mit 18 Jahren schon ausgezogen. Da war kein Stress, Streit oder sonst etwas. Es war schlichtweg der Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit.

Man versteht dann jedoch recht schnell, dass man auch in der eigenen Wohnung oder WG in Abhängigkeiten lebt und gar nicht so frei ist, wie man es sich das als Jugendlicher in seine Erwartungen ausgemalt hat. Aber egal, man entwickelt sich dann ziemlich schnell weiter, erkennt dass das Hotel Mama schon ziemlich komfortabel war und findet man seinen Weg, den man gehen möchte.

Für die Eltern ergeben sich durch den Auszug neue Möglichkeiten. Das ehemalige Kinderzimmer kann man anderweitig nutzen. Das Bett wird zum Gästebett. Die übrigen Möbel entsorgt man eventuell. Das Zimmer wird komplett renoviert. Neue Möbel nach eigenem Geschmack rein. Und so schafft man sich zusätzlich Platz für die eigenen Bedürfnisse.

Wir haben ein Gästezimmer daraus gemacht, mit einer gemütlichen Leseecke und einer Schreibtischplatte, dass man den Raum auch als Homeoffice nutzen kann.

Und falls das Kind zu Besuch kommt, kann es natürlich dort auch übernachten.

Selbstverständlich achtet man als Eltern trotzdem darauf, dass der Nachwuchs in seiner neuen Wohnung oder WG nicht scheitert. Den Kontakt darf man nicht abreissen lassen. Und auch Hilfen im Alltag leistet man, wenn man danach gefragt wird. Oder man bietet diese Hilfen an, sei es gemeinsames einkaufen, Hemden waschen oder mal etwas reparieren.

Wichtig ist jedoch, dass man die Entscheidung des Kindes auf eigenen Beien stehen zu wollen, akzeptiert und respektiert

Aber wie gesagt, man ist weder glücklich noch traurig darüber, wenn der volljährige  Nachwuchs aus der elterlichen Wohnung auszieht. Es ist in Ordnung. Nicht mehr oder weniger.

Schweinebauch sehr knusprig und gegrillt

Heute habe ich uns einen

Schweinebauch mit einer sehr knusprigen Kruste gegrillt.

Das ist nicht schwer zu bewerkstelligen. Wichtig war mir dabei, dass die Kruste so richtig kracht.

jpg

Zutaten: 1 größerer Stück Schweinebauch.

Dieses etwa 10 Minuten in Wasser gegart. Den Schweinebauch über Nacht auskühlen lassen.

Am nächsten Tag mit Salz und Pfeffer eingerieben. Das große Fleischstück zu etwas kleineren Stücken geschnitten, damit sie in den Grillkorb passen.

Die Haut mehrmals eingeschnitten und dann in die Heissluftfriteuse gelegt.

jpg

Das ist ein Philips Airfryer (kostenlose Werbung), den wir vor ein paar Jahren gekauft hatten.

Ein klein wenig Wasser in den Behälter. Und mit 180 Grad circa 45 Minuten gegrillt.

jpg

Schmeckt wie knuspriges Spanferkel.

Guten Appetit

Was macht man mit Sojasosse ?

Über die Frage:

Was macht man mit Sojasosse ?

bin ich vorhin zufällig gestolpert, weil mir Suchmaschine eben diesen Suchvorschlag machte.

Die Antworten dazu sind recht einfach. Man nimmt Sojasauce zum Kochen, Braten oder verfeinern von Speisen, in dem man die Sojasosse pur nimmt oder selbst noch etwas würzt.

Ein Beispiel zum Kochen: Kennt ihr das tiefgefrorene Kaisergemüse ? Dieses wird ja in der Pfanne langsam erhitzt und aufgetaut. Zum geschmacklich verfeinern verteilt man kurz vor Fertigstellung des Gemüse noch 2 bis 3 Esslöffel Sojasoße auf dem Gemüse, verrührt und wendet es noch in der Pfanne und 2 Minuten später ist es essfertig.

Zum Braten: Wenn man in Würfel geschnittenes Fleisch in der Pfanne nur anbratet, mit Öl, Knoblauch, mit Salz und Pfeffer würzt, noch etwas Sojasoße drüber. In der Pfanne ein paar mal noch wenden und umrühren.  Es bekommt dann einen etwas anderen Geschmack. Wir finden es lecker.

Oder du machst eine pikante Soße, bei der du Sojasoße verwendest.

jpg

Ein kleines Schälchen, Sojasosse, ein Spritzer Zitrone, etwas Tomate kleinschneiden und hinzufügen, ein wenig Zwiebel, vorzugsweise Schalotten reinschnippeln, 1 scharfen Peperoni kleinschneiden. Alles verrühren.

Diese Soße schmeckt super zu Fischgerichten essen. Du machst beispielsweise eine Dorade  im Backofen und beim verspeisen nimmst du ein wenig Soße mit jedem Happen dazu.

Oder nimm diesen fertigen Backofen Lachs. Da schmeckt diese zubereitete Sojasoße auch hervorragend.

Übrigens, Soja wirkt Appetit anregend. Könnte sein, du bekommst während du ißt noch mehr Hunger als du zuvor hattest.

 

Wie bereite ich Englischer Bacon zu ?

Englischer Bacon ? Wie bereite ich diesen zu ?

Genau genommen steht auf der Verpackung : Bacon englische Art. Nicht roh verzehren, muss durcherhitzt werden.

Was zunächst wie ein Fehlkauf wirkte, erwies sich dann letztendlich doch als schmackhafte Speise zum Frühstück.

jpg

Zur Vorgeschichte:

Gestern beim Discounter im Angebot: Schinkenspeck, Bauernschinken, Schwarzwälder Schinken. Viele kennen diese 80 Gramm Packungen. Eignen sich hervorragend als Vesper mit einem guten Brot und einem Glas Bier.

Abends eine dieser Packungen geöffnet und dann ziemlich gewundert, weshalb man den Inhalt nicht gekaut bekam.

Erst dann haben wir bemerkt, dass eine Packung anders war, als die anderen. Bacon englische Art….

Wussten jetzt spontan auch nicht, wie man dies verzehren könnte. Daher wieder in den Kühlschrank gelegt und heute morgen nach Zubereitungsmöglichkeiten gesucht.

Dabei ist es so einfach. Auf das Gute und am naheliegendsten kommt man oft nicht selbst.

Den englischen Bacon einfach in die Pfanne hauen und ein paar Minuten durchbraten. So wie man es kennt von Frühstücksspeck oder Speckwürfel.

Spiegelei dazu und das war es dann auch schon. Auf dem Foto oben sind noch ein paar Reste von gebratenem 5 % Fett Rinderhack auf dem Teller, eine halbe Tomate die mit angebraten wurde und 1 Scheibe Vollkorntoast.

Guten Appetit

 

Besser essen mit Lachs und Salat

Einfach besser essen

mit Lachs, Salat und gebratenem Reis

jpg

Es ist ganz einfach und schnell in der Zubereitung.

Der Lachs stammt vom Discounter aus dem Tiefkühlfach. Der Reis waren die Reste von gestern und der Salat ist so eine Art ähnlich griechischer Salat.

Lachs in der Pfanne in Butter angebraten, mit Zwiebel, Ingwer, Salz, Pfeffer und ein ganz klein wenig Sojasoße. Der Reis wurde mit etwas Knoblauch in Öl angebraten. Und zum Salat muss man eigentlich nichts mehr dazu sagen.

Mit diesem Mittagessen seid ihr satt. Habt ausreichend  Kalorien, Kohlenhydrate, Proteine, Fette und Vitamine zu euch genommen und fühlt euch trotzdem angenehm und nicht überfressen.

Guten Appetit.